Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 79-jährige Fußgängerin wird angefahren und stirbt
Lokales Polizei 79-jährige Fußgängerin wird angefahren und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 10.04.2018
Der Unfall ereignete sich in Schwedt an der Oder Quelle: dpa (Symbolbild)
Schwedt

Beim Versuch, die Straße zu überqueren, ist eine 79 Jahre alte Fußgängerin am Donnerstag in Schwedt an der Oder (Landkreis Uckermark) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitagmorgen weiter mitteilte, erlag die Frau in einer Klinik ihren schweren Verletzungen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Tödlicher Unfall im Kreis Märkisch Oderland: Dort ist am Donnertagabend ein 29-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann ist mit seinem Auto gegen einen Baum gerast und war sofort tot.

10.04.2018

Dramatischer Feuerwehreinsatz in Berlin. In Gesundbrunnen ist am Donnerstag ein Mensch bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Feuerwehrleute konnten die Person zunächst noch aus der brennenden Wohnung retten.

22.03.2018
Oberhavel Kriminalitätslage vom 22. März 2018 - Polizeiüberblick: Zerstörte Wahlplakate gefunden

Gestohlene Pkws im Mühlenbecker Land und in Glienicke, Vollstreckung eines Haftbefehls in Hennigsdorf und Diebstahl in einer Gaststätte in Oranienburg – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 22. März.

22.03.2018