Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Senior verletzt sich mit Luftpistole selbst
Lokales Polizei Senior verletzt sich mit Luftpistole selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 15.03.2019
Eine Luftdruckpistole (Symbolbild). Quelle: dpa
Brandenburg/H

Angehörige fanden in Kirchmöser am Freitagvormittag um 9.13 Uhr einen 85-Jährigen mit Verletzungen auf, die dringend behandlungsbedürftig waren.

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Mann beim Hantieren mit einer Luftdruckpistole selbst die schweren Verletzungen beigebracht. Lebensgefahr bestand für den Senior nach ersten Erkenntnissen nicht.

Für die medizinische Erstversorgung des Mannes kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Er wurde im Anschluss von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Luftpistole wurde durch die Polizei sichergestellt.

Von André Wirsing

Ein Mann hat am Donnerstag versucht, einer Frau in einem Lebensmittelmarkt in Zossen die Geldbörse zu stehlen. Als sie ihn aufhalten wollte, schlug und verletzte er sie.

15.03.2019

Im Zug nach Rangsdorf und am Bahnhof hat ein 27-Jähriger eine 20-jährige Frau belästigt und bedrängt. Sie rief die Polizei, die eine Anzeige wegen Nötigung aufnahm.

15.03.2019

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Sonnabend und Sonntag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

15.03.2019