Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Unfall mit drei Verletzten auf B101
Lokales Polizei Unfall mit drei Verletzten auf B101
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 08.11.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Bochow

Auf der B101 bei Bochow ist es am Dienstag gegen 20 Uhr zu einem Unfall mit drei verletzten Personen gekommen. Eine 75-jährige Ford-Fahrerin war auf der B101 von Jüterbog kommend in Richtung Hohenahlsdorf unterwegs, bevor sie an der späteren Unfallstelle nach rechts in einen Wirtschaftsweg, der in Richtung Bochow führt, abbog. Nach ihren Angaben bemerkte sie, dass sie den falschen Abzweig genommen hatte und wollte zurück auf die B101 fahren. Dabei übersah sie einen VW. Dessen 60-jähriger Fahrer konnte nicht mehr ausweichen, prallte ins Heck des Fords, so dass dieser gegen eine Schutzplanke geschleudert wurde. Dabei wurden die Ford-Fahrerin, ihre 64-jährige Mitfahrerin und der VW-Fahrer leicht verletzt. Alle drei Personen mussten vom Rettungsdienst behandelt werden. Die Mitfahrerin aus dem Ford wurde später noch zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht weiter fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt mehr als 10 000 Euro. Die Bundesstraße musste wegen der Bergung bis 21 Uhr voll- und bis 22 Uhr teilgesperrt bleiben.

Von MAZonline

In Cottbus wird ein 13 Jahre altes Mädchen vermisst. Franziska R. ist bereits seit mehreren Wochen verschwunden. Nun hat die Polizei ein Foto des zierlichen Mädchens veröffentlicht und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

19.03.2018

Bei einem Raubüberfall in Berlin-Wilmersdorf ist in der Nacht zum Montag ein Mann getötet worden. Der Mann, der in Begleitung einer Frau unterwegs war, war mit einem Messer angegriffen worden.

21.02.2018

Sie sind schnell, flink und beinahe unsichtbar in der Natur: Rehe und andere Tiere in unseren Wäldern sind in der Dämmerung schwer zu erkennen. Deshalb ist besondere Vorsicht geboten. Allein im Havelland kam es am Mittwochmorgen zu vier Wildunfällen. Die Polizei erklärt, was bei Wildwechsel zu tun ist.

22.03.2018
Anzeige