Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Unfallflucht mit grauem oder schwarzem Astra

Rheinsberg Unfallflucht mit grauem oder schwarzem Astra

Eine etwa 70- bis 80-jährige Fahrerin flüchtete nach dem Unfall mit ihrem Astra am Donnerstag in Rheinsberg. Zeugen informierten den geschädigten Lkw-Fahrer. Sie konnten die Frau und das Auto beschreiben. Die Polizei hofft auf Hinweise zur Verursacherin.

Rheinsberg 53.0983691 12.8974874
Google Map of 53.0983691,12.8974874
Rheinsberg Mehr Infos
Nächster Artikel
78-jährige Vermisste wieder aufgefunden


Quelle: dpa

Rheinsberg. Eine Frau fuhr am Donnerstag in Rheinsberg mit ihrem Auto gegen einen Lkw und flüchtete. Der Lkw stand seit 9.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Paulshorster Straße ab. Zeugen informierten ihn gegen 10 Uhr, dass eine unbekannte Pkw-Fahrerin den Sachschaden verursacht hatte. Sie fuhr danach weiter, ohne am Unfallort zu warten.

Gesucht wird grauhaarige Frau mit grauem Astra

Bei dem Unfallfahrzeug handelte es sich mutmaßlich um einen grauen oder schwarzen Opel-Astra mit Stufenheck. Das Kennzeichen beginnt mit den Landkreisbuchstaben OPR. Die Fahrerin wird als 70- bis 80-jährige Frau mit grauen Haaren beschrieben. Zeugen sahen am Auto eine größere Beschädigung nach dem Unfall. Der Gesamtschaden wird auf zirka 2000 Euro geschätzt.

Die Kripo hofft auf Hinweise zur Verursacherin telefonisch unter 03391/ 35 40.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f0e90492-1a35-11e8-b917-c5c43acb9429
Ausnahmezustand nach Lkw-Unfall auf A10

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen werden drei Menschen schwer verletzt. Die Sperrung der Autobahn führt zu kilometerlangen Rückstaus. Gaffer werden zum Problem für die Rettungskräfte. Der entstandene Sachschaden ist nach ersten Schätzungen sechsstellig.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?