Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Unglück am Bahnübergang – Strecke gesperrt

Hangelsberg (Oder-Spree) Unglück am Bahnübergang – Strecke gesperrt

Wegen eines schweren Unglücks am Bahnübergang Hangelsberg (Oder-Spree) war die Bahnstrecke am Samstagmorgen zwei Stunden lang gesperrt. Ein 86-Jähriger hatte die Schienen überqueren wollen, obwohl die Schranken geschlossen waren.

Voriger Artikel
Paddler findet Leiche in der Spree
Nächster Artikel
Tod im Volkspark – Hilfe kommt zu spät


Quelle: dpa (Genrefoto)

Hangelsberg. Ein 86 Jahre alter Mann ist am Bahnübergang Hangelsberg (Oder-Spree) vom Fernzug Paris-Moskau überrollt und getötet worden.

Am Samstagmorgen wollte der Mann bei geschlossenen Schranken die Gleise überqueren. Nähere Angaben zum Unglück machte die Polizei nicht. Die Untersuchungen seien noch nicht abgeschlossen.

Die Bahnstrecke war am Samstagmorgen aufgrund der Bergungsarbeiten zwei Stunden gesperrt. Zwischenzeitlich wurde im Regionalbahnverkehr Schienenersatz eingesetzt.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Georg-Stefan Russew

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
IMG_9304bk.jpg
Augenblicke 2017: Leserfotos (5)

Augenblicke 2017: Beim großen Leserfotowettbewerb der Märkischen Allgemeinen werden die schönsten Aufnahmen der Brandenburger und aus Brandenburg des Jahres 2017 gesucht. Hier Teil 5 der Einsendungen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?