Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vermisste Frau im Wald gefunden

Neuruppin Vermisste Frau im Wald gefunden

Eine psychisch kranke Frau wurde am Sonnabend im Neuruppiner Krankenhaus vermisst. Die gegen 18 Uhr verständigte Polizei leitete eine Suchaktion ein. Gegen 20 Uhr meldete sich eine Zeugin, die die Vermisste in einem Wald unweit von Storbeck gefunden hatte. Die 50-Jährige war unverletzt, aber verängstigt, verwirrt und unterkühlt.

Voriger Artikel
Reisender mit Softairwaffe in S-Bahn bedroht
Nächster Artikel
Papiercontainer brannten aus

Die Polizei leitete eine Suchaktion ein.

Quelle: dpa

Neuruppin. Mitarbeiter des Krankenhauses in Neuruppin informierten am Sonnabend gegen 18 Uhr die Polizei, da sie eine 50-jährige Patientin vermissten. Die psychisch kranke Frau hatte sich gegen 13 Uhr von der Station entfernt und könnte auf Grund ihrer Erkrankung schnell in eine hilflose Situation geraten.

Gegen 20 Uhr meldete sich bei der Polizei eine Zeugin, die die Vermisste allein im Wald an der Landstraße in der Nähe von Waisenkrug bei Storbeck gefunden hatte. Die 50-Jährige war unverletzt, aber verängstigt, verwirrt und unterkühlt. Sie wurde an Mitarbeiter des Rettungsdienstes übergeben.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0692ff1e-1978-11e8-b917-c5c43acb9429
„Zukunft Heimat“ demonstriert in Cottbus

Am Samstagnachmittag sind in der Cottbuser Innenstadt erneut Anhänger und Befürworter des Vereins „Zukunft Heimat“ auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten gegen die Flüchtlingspolitik und „Massenzuwanderung“.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?