Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Vier Jugendliche bei Diebstahl gestört

Jüterbog Vier Jugendliche bei Diebstahl gestört

Vier Jugendliche haben am Freitag gegen 15 Uhr in Jüterbog versucht, ein Fahrrad und einen Cityroller zu stehlen. Als sie von einem Zeugen bemerkt wurden, flüchteten sie und ließen zunächst das Fahrrad, später auch den Cityroller zurück. Die Polizei sucht nun nach den vieren.

Voriger Artikel
Einbrecher bei Tat gestört
Nächster Artikel
Mutter und Sohn müssen gefesselt werden


Quelle: Symbolbild

Jüterbog. Eine Gruppe von mehreren Personen hat am Freitag gegen 15 Uhr versucht, am Jüterboger Bahnhof ein Fahrrad und einen Cityroller zu stehlen. Sie überdrehten das Schloss des Fahrrads mit Hilfe des Cityrollers. Als ein Zeuge auf die Gruppe zuging, ließen sie das Fahrrad fallen und flüchteten mit den Roller Richtung Schlossstraße. Der Zeuge lief hinterher, deswegen ließen sie auch den Cityroller fallen. Es handelte sich um vier Jugendliche, einer trug ein rotes Basecap. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, kann sich an die Polizeiinspektion in Luckenwalde wenden, Telefon 0 33 71/60 00.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
IMG_9304bk.jpg
Augenblicke 2017: Leserfotos (5)

Augenblicke 2017: Beim großen Leserfotowettbewerb der Märkischen Allgemeinen werden die schönsten Aufnahmen der Brandenburger und aus Brandenburg des Jahres 2017 gesucht. Hier Teil 5 der Einsendungen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?