Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vier Tote in einer Nacht
Lokales Polizei Vier Tote in einer Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 05.12.2017
Ein Toter, vermutlich ein Obdachloser, ist unter der S-Bahn-Brücke Frankfurter Allee gefunden worden. Quelle: Morris Pudwell
Anzeige
Berlin

In Berlin sind bis zum frühen Dienstagmorgen vier tote Menschen gefunden worden.

Ein Toter in Friedrichshain

Ein Toter wurde am frühen Morgen unter der S-Bahn-Brücke Frankfurter Allee in Friedrichshain entdeckt. Nach erstem Ermittlungsstand gebe es keine Hinweise auf ein Verbrechen, sagte eine Polizeisprecherin. Ein Ableben durch Unterkühlung kann nicht ausgeschlossen werden ( 3°C herrschten bei der Auffindung). Der Ort dient Obdachlosen als Nachtquartier. Der Körper wurde der Gerichtsmedizin zur Obduktion übergeben.

Eine tote Person in Neukölln

Auch in Stadtteil Neukölln ist am frühen Dienstagmorgen eine tote Person gefunden worden. Das teilte die Polizei mit. Ersten Angaben zufolge lag der Mann in einem Hausflur in der Netzestraße. Derzeit gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, sagte eine Polizeisprecherin.

Zwei Tote bei Wohnungsbränden

Zwei weitere Tote sind binnen weniger Stunden bei Wohnungsbränden in Berlin gefunden worden. Eine Frau starb in einem Haus in der Charlottenstraße in Lankwitz, ein Mann in der Krummen Straße in Charlottenburg, wie die Feuerwehr am Dienstagmorgen mitteilte. In beiden Fällen waren die Brandursache ebenso wie die Todesursache noch unklar.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Anna Schughart, Oliver Beckhoff,

Nach einem Lkw-Unfall ist die B273 in Nauen (Havelland) am Montagabend für mehrere Stunden gesperrt worden. Ein Lastwagen ist von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Vor allem die Räumung der Unfallstelle hat die Helfer vor Schwierigkeiten gestellt.

04.12.2017
Oberhavel Aktuelle Kriminalitätslage Oberhavel - Polizeiüberblick: Zehnjähriger umzingelt

Ein Junge, den vier Männer in Bergfelde umzingelt haben, um ihn zu bestehlen, ein weiterer Brand auf dem ehemaligen Flugplatzgelände in Oranienburg, eine demolierte Bushaltestelle in Oranienburg – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel vom Montag gibt es im MAZ-Überblick.

04.12.2017

Nachdem es am Freitag (1. Dezember) bereits zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in der Flugpionierstraße in Oranienburg gekommen war (MAZ berichtete), brannte es am Montagnachmittag erneut auf dem Gelände.

04.12.2017
Anzeige