Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vierjähriger von Auto erfasst
Lokales Polizei Vierjähriger von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 07.03.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Großziethen

Ein Vierjähriger wurde am Montagabend gegen 18.30 Uhr in der Straße An den Eichen in Großziethen von einem Nissan erfasst. Der Junge betrat plötzlich und unvermittelt die Fahrbahn, so dass der Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.

Das Kind erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die alarmierten Polizisten übergaben dem Jungen einen Tröste-Bären, der bei der Bewältigung des Erlebten helfen und von den Verletzungen ablenken soll. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Von MAZonline

Am Montag hatte ein Mann beobachtet, wie ein Eisläufer in den Unteruckersee (Uckermark) einbracht. Am Dienstag fehlt weiter jede Spur von ihm. Die Polizei sucht weiter mit Tauchern nach dem Mann, der wohl nicht mehr lebens geborgen werden kann.

10.04.2018

Unbekannte hatten es am Wochenende auf die Scheinwerferreinigungsanlage eines VW Golf abgesehen, der in Ludwigsfelde geparkt war. Sie versuchten, diese abzubauen, jedoch ohne Erfolg.

06.03.2018
Potsdam Geldautomaten in Lübz gesprengt - Automatenknacker in Potsdam verhaftet

Wegen der Sprengung eines Geldautomaten in mecklenburgischen Lübz haben die zuständigen Gerichte Haftbefehle gegen zwei Männer erlassen. Ein Tatverdächtiger kommt aus der Nähe von Potsdam. Nach einem dritten Verdächtiger ist noch flüchtig.

06.03.2018
Anzeige