Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Voller Stopp auf der A115 – ein Mensch stirbt

Unfall auf Autobahn bei Potsdam-Babelsberg Voller Stopp auf der A115 – ein Mensch stirbt

Bei einem schweren Unfall am Dienstag auf der A115 im Abschnitt Babelsberg kommt ein Autofahrer ums Leben. Der Wagen vor ihm hatte auf der Überholspur plötzlich gestoppt. Der Fahrer hatte keine Chance.

Voriger Artikel
Trickdiebe nehmen 82-Jährige in Geltow aus
Nächster Artikel
Sattelzug prallt in Leitplanke

Schwerer Unfall auf der A115 bei Babelsberg.

Quelle: aireye

Potsdam. Aus bislang unbekannter Ursache hat ein Autofahrer auf der Autobahn A115 auf der Überholspur seinen Wagen gestoppt und damit am Dienstag einen tödlichen Unfall verursacht.

Ein anderer Wagen konnte nicht mehr ausweichen und prallte auf das stehende Fahrzeug, sagte ein Polizeisprecher am Abend.

 14

14. Juni 2016: Schwerer Unfall auf der A115 bei Babelsberg.

Quelle: aireye

Der Fahrer dieses Wagens starb noch am Unfallort. Zudem wurde ein weiteres Auto durch die Wucht des Aufpralls getroffen.

Das Unglück ereignete sich am Autobahnabschnitt Babelsberg in Richtung Kleinmachnow. Die Polizei vermutet bei dem Wagen einen technischen Defekt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
95e08914-cba0-11e7-8925-4d4717935689
Aquarelle einer Wahl-Motzenerin

Anke Baltzer zeigt bis Anfang Februar 2018 Aquarelle. Es sind Momentaufnahmen aus Farbe und Papier – sämtlich aus der Region in und um Motzen

Nach dem Aus für Jamaika: Wie sollte es jetzt weitergehen?