Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Von glatter Fahrbahn gerutscht
Lokales Polizei Von glatter Fahrbahn gerutscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 22.03.2018
Zwischen Grüneberg und Teschendorf kam ein Transporter auf spiegelglatter Fahrbahn von der Straße ab. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Grüneberg

Aufgrund von Glätte auf der Fahrbahn kam am frühen Donnerstagnachmittag ein Transporter auf der Chausseestraße zwischen Teschendorf und Grüneberg nach links von der Straße ab, rutschte mehrere Meter weit und kippte schließlich auf die Seite. Einsetzender Schneefall hatte die Verbindungsstraße spiegelglatt werden lassen.

Aufgrund von Glätte auf der Fahrbahn kam am frühen Donnerstagnachmittag ein Transporter auf der Chausseestraße zwischen Teschendorf und Grüneberg nach links von der Straße ab, rutschte mehrere Meter weit und kippte schließlich auf die Seite.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er stand unter Schock, benötigte jedoch keine weitere ärztliche Behandlung. Aus dem umgekippten Transporter lief Öl aus. Ein Abschleppdienst nahm die Bergung des Fahrzeugs durch. Die Polizei musste die Chausseestraße im Zuge der Unfallräumung kurzzeitig voll sperren.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Der 27 Jahre alte Autofahrer, bei dem Polizisten 98 Stangen unverzollte Zigaretten gefunden haben, bleibt in Haft. Der Mann ist am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt worden. Beamte hatten den Autofahrer am Dienstagabend bei Kyritz kontrolliert.

22.03.2018

Am Mittwoch wurde ein Lkw-Fahrer auf dem Gelände des Kohltagebau Welzow-Süd (Spree-Neiße) schwer verletzt. An einem unbeschrankten Bahnübergang stieß sein Lastwagen mit einem Kohlezug zusammen. Der 27-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

10.04.2018

Nach zwei Jugendlichen fahndet die havelländische Polizei seit Mittwoch. Den Beiden wird räuberische Erpressung vorgeworfen. Sie haben am Mittwoch in Falkensee (Havelland) einen 14-Jährigen mit einem Messer bedroht, ihn geschlagen und sein Fahrrad beschädigt. Zuvor hatten die Täter verlangt, dass er für sie in einem Supermarkt Waren stiehlt.

23.03.2018
Anzeige