Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder Brand in der Elbestadt

Wittenberge Wieder Brand in der Elbestadt

Die Brandserie in Wittenberge hat auch in der vergangenen Nacht wieder Feuerwehren und Rettungskräfte in Atem gehalten. Diesmal mussten sie erneut zu einem Feuer in der Bahnstraße ausrücken. 54 Personen wurden aus ihren Wohnungen gerettet. Der Einsatz dauerte bis in die Morgenstunden.

Wittenberge, Bahnstraße 54 52.99635 11.75518
Google Map of 52.99635,11.75518
Wittenberge, Bahnstraße 54 Mehr Infos
Nächster Artikel
Mieter (24) nach lauter Musik festgenommen

Personen mit der Drehleiter gerettet.

Quelle: Feuerwehr

Wittenberge. Zu einem erneuten Brand kam es in der Nacht zu Mittwoch in Wittenberger. Diesmal war die Hausnummer 54 in der Bahnstraße (neben dem Kulturhaus) betroffen.

Wie die Feuerwehr mitteilt, ging das Feuer wieder vom Keller aus. Feuerwehrleute und Rettungshelfer retteten zwischen 54 Personen (5 Personen über Drehleiter) aus ihren Wohnungen. Die Rettungskräfte lösten einen sogenannten Massenanfall an Verletzten aus. Der Einsatz zog sich bis in die Morgenstunden hin. Die Schnelleinsatzeinheit Prignitz des DRK betreute die Geretteten.

Im Einsatz oder am Einsatzort waren die Feuerwehren aus Wittenberge, Hinzdorf, Bentwisch, Osterburg. Der Rettungsdienst Prignitz, die Schnelleinsatzeinheit Prignitz, die Polizei, Mitarbeiter des Ordnungsamtes Wittenberge, der stellvertretende Kreisbrandmeister und Helfer des Feuerwehrtechnischen Zentrums.

Bereits in der Nacht zum Montag waren 28 Bewohner wegen eines Kellerbrandes aus ihren Wohnungen evakuiert worden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f4832a26-cd3f-11e7-8925-4d4717935689
Jubiläumsfremdensitzung des RCC

Der Rathenower Carnevals Club hat seinen 50. Geburtstag mit zahlreichen Freunden und einer ausgelassenen Fremdensitzung gefeiert.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?