Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Wildunfall auf der Landstraße: Reh stirbt
Lokales Polizei Wildunfall auf der Landstraße: Reh stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 31.01.2019
Ein Rehbock (Symbolbild). Quelle: dpa/Julian Stratenschulte
Sommerfeld

Auf der Landstraße bei Sommerfeld kam es am Mittwochabend zu einem Unfall. Eine 31-Jährige ist mit ihrem Ford Mondeo mit einem Reh zusammengestoßen, das die Fahrbahn überquerte.

Am Fahrzeug entstand im Frontbereich ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro, es blieb aber weiterhin fahrbereit. Das Wild verstarb am Unfallort. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

An einer Tankstelle ist eine Fahrerin gegen eine Zapfsäule gefahren. Die Tankstelle musste abgesperrt werden. Die Feuerwehr wurde hinzugerufen.

31.01.2019

Für Unruhe unter Eltern in Oberhavel sorgt derzeit ein Infozettel, der in Briefkästen der Region steckte. Mit diesem wird vor Übergriffen eines unbekannten Mannes auf Kinder unter anderem im „gesamten Gebiet Oberhavels“ gewarnt.

31.01.2019

Bislang unbekannte Täter drangen in den vergangenen Tagen gewaltsam in ein Haus im Hennigsdorfer Fasanenweg ein und durchwühlten dort alle Räume.

31.01.2019