Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Wo wohnt dieser Weihnachtsmann?
Lokales Polizei Wo wohnt dieser Weihnachtsmann?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 10.03.2017
Dieser Deko-Schlitten ist gestohlen worden – die Polizei sucht nun den Besitzer. Quelle: Polizei
Anzeige
Ragow

Seit mehr als drei Monaten sucht die Polizei mit Fotos nach den Besitzern von Fahrrädern und auffälliger Weihnachtsdekoration. Die Bilder sind bereits im Februar veröffentlicht worden. Offenbar ohne Erfolg, denn bei der Polizei gingen noch keine Hinweise ein, auch ein möglicher Besitzer hat sich noch nicht gemeldet.

Auch dieses Rentier stammt aus einem Diebstahl. Quelle: Polizei

Dabei ist die Weihnachtsdeko so auffällig, dass sie nicht nur dem Besitzer bekannt sein könnte. Dabei handelt sich um ein Rentier, das einen Schlitten samt Weihnachtsmann zieht.

Der Besitzer dieser Weihnachtsdeko wird ebenfalls gesucht. Quelle: Polizei

Das Diebesgut stammt aus einem Fund, den die Polizei passenderweise an Heiligabend gemacht hatte. Anwohner hatten der Polizei einen auffälligen Kleintransporter gemeldet. Die Polizei kontrollierten diesen auf einem Parkplatz an der A13 bei Ragow (Dahme-Spreewald). Bei der Kontrolle wurden schließlich die Räder und der Weihnachtsschlitten sichergestellt.

Unter dem Diebesgut waren auch einige Fahrräder. Quelle: Polizei

Bei der Polizei geht man davon aus, dass die Fundstücke aus Diebstählen im Bereich Rangsdorf (Teltow-Fläming) oder aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark stammen könnten. Einige Teile aus dem Diebesgut konnten bereits den Besitzern zugeordnet werden. Wer weiß, wem die anderen Räder und die auffällige Weihnachtsdeko gehören oder sie selbst vermisst, kann sich bei der Polizei über deren Internetseite melden.

Quelle: Polizei

Von MAZonline

Polizei B 101 Trebbin (Teltow-Fläming) - Bundesstraße unter Bier gesetzt

Unzählige Liter Bier sind in der Nacht zu Dienstag auf der B 101 in der Nähe von Trebbin vergossen worden. Dort hatte ein Getränke-Lastwagen einen Unfall. Die Ladung war nicht gut genug gesichert, so dass die Bierkästen auf die Fahrbahn stürzten.

30.03.2018

Wochen und Monate hat Lothar Kurth aus Germendorf (Oberhavel) gegen eine Krebserkrankung gekämpft. Die Familie und Freunde richteten ihm derweil daheim ein Zimmer neu ein. Doch in der Nacht zu Mittwoch wurde das Haus ein Raub der Flammen – und das Ehepaar steht ohne Hausratversicherung da.

17.04.2018

Spektakulärer Schuldspruch gegen die Kudamm-Raser: Die beiden Angeklagten im Alter von 25 und 28 Jahren sind heute wegen Mordes am Landgericht Berlin zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Sie dürfen zudem nie wieder ein Auto fahren.

16.02.2018
Anzeige