Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Gasleck im Keller: Wohnhaus evakuiert
Lokales Polizei Gasleck im Keller: Wohnhaus evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 09.02.2018
Gasgeruch in einem Stahnsdorfer Wohnhaus rief am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan. Das Haus wurde evakuiert. Quelle: Julian Stähle
Stahnsdorf

Am Donnerstagnachmittag wurde in einem dreistöckigen Wohnhaus in der Potsdamer Straße starker Gasgeruch wahrgenommen.

Die alarmierte Feuerwehr stellte bei ihrem Eintreffen hohe Messwerte fest. Sofort wurden Kräfte nachalarmiert und alle acht betroffenen Wohnungen evakuiert. Von den Bewohnern waren zwei Personen zuhause.

Das Gasleck befand sich im Keller. Quelle: Julian Stähle

Unter Atemschutz betraten die Kameraden der Feuerwehr das Haus und suchten nach dem Leck. Dieses fanden sie nach etwa zweieinhalb Stunden im Keller. Es handelte sich bei dem austretenden Gas nach Informationen der Feuerwehr um Erdgas. Das Leck wurde provisorisch abgedichtet. Die Bewohner dürfen momentan nicht ins Haus und in ihre Wohnungen.

Die Hauptstraße war für den Einsatz einspurig gesperrt worden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Begegnung der etwas anderen Art: Ein Autofahrer, der in der Nacht zu Donnerstag im Kreis Oberhavel unterwegs war, musste auf offener Strecke plötzlich anhalten. Ein Hindernis hatte sich vor ihm aufgebaut. Als der Mann genauer hinsah, erkannte er einen Schimmel.

09.02.2018
Oberhavel Kriminalitätslage am 8. Februar 2018 - Polizei: Wem gehört der Werkzeugkoffer?

Ein herrenloser Werkzeugkoffer, der in einer Granseer Kleingartenanlage gefunden wurde; ein aufgebrochener Mercedes in Oranienburg; Cannabisgeruch in einem Wohnhaus in Oranienburg – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 8. Februar 2018.

08.02.2018

Nach seiner filmreifen Flucht aus dem Gefängnis in Tegel hat die Berliner Polizei nun Fotos des gesuchten Mannes veröffentlicht. Der 24-Jährige hat mit einem einfachen Trick die Gefängnisaufseher getäuscht. Er saß wegen mehrerer Delikte im Gefängnis.

08.02.2018