Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zigarettenautomat gesprengt
Lokales Polizei Zigarettenautomat gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 17.10.2016
Der gesprengte Ziigarettenautomat Quelle: Zielke
Rangsdorf

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen, vermutlich mit Hilfe von Pyrotechnik, vor einer Gaststätte im Sachsenkorso in Rangsdorf einen Zigarettenautomaten gesprengt. Zeugen waren gegen 0.35 Uhr durch eine sehr laute Explosion geweckt worden und hatten noch einen dunklen Pkw flüchten sehen. Der Automat wurde durch die Wucht der Detonation komplett zerstört. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter eine bisher unbekannte Menge an Zigaretten und Bargeld aus dem Automaten. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Telefonnummer 03371/6000 oder im Internet unter www.polizei.brandenburg.de entgegen.

Von MAZonline

Dieser Diebstahl macht vor allem Bierfreunde traurig – in Neuseddin (Potsdam-Mittelmark) ist ein Lastwagen samt Bierladung gestohlen worden. An Bord lagerten Fässer im Wert von 14.000 Euro. Nun sucht die Polizei Zeugen.

10.04.2018

Tragischer Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Wittstock (Ostprignitz-Ruppin): Eine 17-jährige Mopedfahrerin kracht mit voller Wucht gegen ein entgegenkommendes Auto. Für die junge Frau kommt jede Hilfe zu spät. Den Rettungskräften bietet sich ein erschütternder Anblick.

16.03.2018

Ein Technik- und Strohlager der Milchviehanlage in Werbig (Potsdam-Mittelmark) ist am Wochenende ein Raub der Flammen geworden. Mensch und Tier blieben unversehrt, aber der Sachschaden ist enorm. Über die Ursache wird spekuliert. Denn der Agrarbetrieb stand bereits im Februar nach einem Drogenfund im Fokus.

12.04.2018