Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zigarettenkippe setzt Dixi-Klo in Brand
Lokales Polizei Zigarettenkippe setzt Dixi-Klo in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 08.08.2018
Ein Dixi-Klo hat am Dienstag in Schmachtenhagen Feuer gefangen. Quelle: Symbolbild/dpa
Anzeige
Schmachtenhagen

Die Freiwillige Feuerwehr Schmachtenhagen musste am Dienstag wenige Minuten nach 14 Uhr ausrücken, um einen Brand zu löschen. In der Straße Zum Bahndamm stand ein Dixi-Toilette in Flammen. Nach Auskunft der Polizei war offensichtlich eine achtlos weggeworfene und noch glimmende Zigarettenkippe für den Ausbruch des Feuers zuständig.

Die Flammen konnten auf einen Stromkasten übergreifen, der in der Nähe einer Lagerhalle stand. Doch bevor womöglich auch die Lagerhalle in Gefahr geriet, konnten die Feuerwehrleute den Brand löschen.

Die Polizei spricht von einem Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung wurden aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen >>>

Von MAZonline

In mehreren Orten Oberhavels ist am Dienstag versucht worden, mit dem sogenannten Enkeltrick Geld zu ergaunern. Auffällig ist, dass von den unbekannten Anrufern zum Teil sehr hohe Geldbeträge gefordert wurden.

08.08.2018

Wegen eines Unfalls, bei der ein Lkw eine Brücke rammte, wurde der Berliner S-Bahn-Verkehr auf der Linie 1 am Mittwochmorgen zwischen Schönholz und Waidmannslust unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

08.08.2018

Die Feuerwehr musste am Dienstag wieder auf den alten Schießplatz in Jüterbog ausrücken. Dort waren an zwei Stellen wieder Brände aufgeflammt, die aber schnell gelöscht werden konnten. Auch in einer benachbarten Kaserne brannte es.

07.08.2018
Anzeige