Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zossener Bauhof und Wohnhaus beschmiert
Lokales Polizei Zossener Bauhof und Wohnhaus beschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 04.12.2017
Quelle: dpa
Zossen/Dahlewitz

Unbekannte haben am Wochenende die Fassade des Zossener Bauhofs und ein in Bau befindliches Wohnhaus in Dahlewitz beschmiert. Am Bauhof wurden undefinierbare Schriftzüge in grüner Farbe auf einer Fläche von 2,5 mal 2 Metern angebracht. An das Wohnhaus wurde ein rotes Hakenkreuz und ein Anarchie-A, ebenfalls in rot, gesprüht, zudem zogen die Täter eine mehrere Meter lange rote Linie um das Gebäude. Die Beseitigung der Schmierereien werden nach ersten Schätzungen mehrere tausend Euro kosten.

Von MAZonline

Polizei Spezialeinsatzkommando in Neuruppin - Mann wird nach Drohung überwältigt

Ein 24-Jähriger aus Neuruppin hat am Sonntagabend am Notruftelefon der Polizei mit Selbstmord gedroht. Die Wache forderte ein Spezialeinsatzkommando an. Doch noch bevor die Spezialkräfte am Haus des Mannes eintrafen, wurde er von der örtlichen Polizei überwältigt.

04.12.2017

Eine 42-jährige ist am frühen Sonntagmorgen mit ihrem Audi von einem Landwirtschaftsweg bei Christinendorf abgekommen und in einem Feld gelandet. Die Polizei stellte bei ihr einen Blutalkoholwert von 0.83 Promille fest.

04.12.2017

Auch in Pritzwalk hat die Vorsicht angesichts der aktuellen DHL-Erpressung und der Paketaktion in Potsdam zugenommen. Eine Frau informierte am Sonntag die Polizei, weil ihr Mann offenbar ein Paket erhalten hatte, dass von ihm nie bestellt worden war. Erst nach dem Einsatz erinnerte sich der Mann daran, dass er die Ware ja doch geordert hatte.

04.12.2017