Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zugedröhnter Mann wirft Sachen vom Balkon
Lokales Polizei Zugedröhnter Mann wirft Sachen vom Balkon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 17.04.2018
Quelle: dpa (Symboldbild)
Anzeige
Teltow

Knapp eine Stunde nach Mitternacht hörten Anwohner in der Naht zu Dienstag in der Jahnstraße in Teltow laute Schreie. Ein Mann stand auf seinem Balkon und warf diverse Gegenstände nach unten. Sie alarmierten die Polizei.

Die herbeigerufnen Beamten machten sich auf den Weg nach oben. Dort angekommen, bemerkten sie, dass die Wohnungstür offen stand. Sie traten in die Wohnung und trafen dort auf den 30-jährige Mieter.

Der Mann machte „einen verwirrten Eindruck und stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln“, so die Polizei.

Die Beamten fanden zudem zwei Tütchen mit insgesamt rund 30g Amphetaminen.

Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt, eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Von MAZonline

Mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde am Montagmorgen ein Radfahrer nach einem Unfall mit einem weiteren Zweiradfahrer.

17.04.2018

Zwei verletzte Frauen – so das Resultat eines Verkehrsunfalls in der Brieseallee in Birkenwerder am Montagvormittag.

17.04.2018

Am Dienstagvormittag musste ein Teil des nördlichen Berliner Rings komplett gesperrt werden. Ein Lkw war in Brand geraten. Der Verkehr wird umgeleitet.

17.04.2018
Anzeige