Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zwei Autos stoßen frontal zusammen
Lokales Polizei Zwei Autos stoßen frontal zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 30.11.2018
Unfall auf der Chausseestraße (L20) in Marwitz. Quelle: Julian Stähle
Marwitz

Am Freitagabend kam es auf der Chausseestraße (L20) in Marwitz zu einem Frontalunfall. Ein Auto aus Nauen kam aus noch bislang ungeklärter Ursache von seiner Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit einem Fahrzeug aus Berlin frontal zusammen.

Durch den heftigen Aufprall wurden zwei Personen verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Welche Ursache zum Unfall führte, ermitteln derzeit die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Oberhavel.

Trabant mit schweren Schäden. Quelle: Julian Stähle

Durch die Wucht des Aufpralls waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten vom Abschleppdienst von der Straße beseitigt werden. Für die Dauer der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen blieb die Ortsverbindung voll gesperrt.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Bei dem Versuch, einem schwenkenden Bagger an einer Baustelle auszuweichen, war ein Fahrradfahrer in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Lkw zusammengestoßen. Er wurde schwer verletzt. Die Cottbuser Straße war bis 21 Uhr gesperrt.

30.11.2018

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Pkw von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

30.11.2018
Oranienburg Polizeibericht Oberhavel vom 30. November 2018 - Polizeiüberblick:Beschmierter Zug in Hennigsdorf

Einbruch in Oranienburg, ein beschmierter Zug in Hennigsdorf und Schlägerei auf dem Bahnhof in Lehnitz – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 30. November.

30.11.2018