Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zwei Brandenburger im Urlaub schwer verletzt
Lokales Polizei Zwei Brandenburger im Urlaub schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 15.08.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Murchin/Finsterwalde

Zwei Urlauber aus Südbrandenburg sind am Freitag bei einem Unfall in Vorpommern schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher in Anklam sagte, kollidierte der Kleinwagen des Paares auf der Bundesstraße 110 bei Murchin beim Überholen mit einem Lastwagen.

Durch den Unfall war die einzige südliche Zufahrt zur Insel Usedom für eine Stunde gesperrt.

Der Lkw habe das Urlauberauto aus Finsterwalde (Elbe-Elster), das hinter einem Traktor herfuhr, schon überholt, als der Pkw-Fahrer ebenfalls plötzlich zum Überholen ausscherte und seitlich mit dem Lastwagen zusammenstieß.

Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 15. August - Wer vermisst sein Fahrrad?

+++ Die Polizei in Brandenburg an der Havel stellt zwei Räder sicher und sucht nun nach ihren Besitzern. +++ Neustadt: Jugendlicher wird dabei erwischt, wie er eine Bushaltestelle beschädigt. +++ Neustadt: Unbekannte brechen Keller auf und klauen ein Trekkingrad +++

15.08.2014
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 15. August - Nach Diktat verschwunden

+++ Die Polizei warnt eindringlich vor Trickdieben, die in Potsdam unterwegs sind +++ Potsdam: Ursache für Autobrand am Bahnhof Rehbrücke noch unklar +++ Innenstadt: Kind beim Ausfahren aus dem Hinterhof übersehen +++ Bornstedt: 85-jähriger Radler zieht sich bei Sturz Abschürfungen und Prellungen zu +++

15.08.2014
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 15. August - Streit zwischen der Ex und der Neuen

+++ Wittstock (Dosse): Streit um Staubsauger spitzte sich zu +++ Rheinsberg: Drei Frischlinge geraten unter die Räder +++ Linumhorst: Unbekannte scheitern an der Tür des Schöpfwerks +++ Läsikow-Nackel: Autofahrerin erschrickt über herabfallenden Ast +++

15.08.2014
Anzeige