Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Zwei Kinder bei Unfall verletzt
Lokales Polizei Zwei Kinder bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 29.04.2018
Bei der Kollision eines Fahrradfahrers mit einem Pkw am Sonnabend in Gransee zwei Kinder verletzt worden. Quelle: Agentur
Anzeige
Gransee

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Kinder verletzt wurden, ist es am Sonnabend gegen 18.10 Uhr in der Oranienburger Straße in Gransee gekommen. Ein sechsjähriger Junge hatte mit seinem Fahrrad die Fahrbahn überquert, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. In der Folge kam es zur Kollision mit einem auf der Oranienburger Straße fahrenden Pkw.

Junge ins Krankenhaus gebracht

Der Junge klagte nach dem Unfall über erhebliche Kopfschmerzen und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus nach Oranienburg gebracht.

Fünfjähriges Mädchen vor Ort behandelt

Auf dem Rücksitz des Pkw befand sich zum Unfallzeitpunkt ein fünfjähriges Mädchen, welches trotz Sicherung mit dem Kopf gegen den Vordersitz stieß. Das Kind wurde nach der Behandlung durch Rettungssanitäter an die Mutter übergeben.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Eine Autofahrerin erfasste am Sonntagnachmittag einen vierbeinigen Ausreißer – der Hund verendete noch am Unfallort. Die Bundesstraße 5 bei Karstädt blieb fast eine Stunde voll gesperrt.

02.05.2018

In Berlin kam es am Wochenende erneut zu Verkehrsunfällen mit Schwerverletzten. Ein 7-jähriger Junge wurde dabei an Kopf und Rumpf verletzt.

29.04.2018

Schmuckgegenstände aus Gold und Silber haben Unbekannte am Freitag in Velten gestohlen. Die Täter waren dazu in ein Einfamilienhaus in der Feldstraße eingestiegen.

29.04.2018
Anzeige