Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Männer prügeln auf Busfahrer ein

Angriff in Berlin Zwei Männer prügeln auf Busfahrer ein

Ein Busfahrer ist in Berlin von zwei noch unbekannten Männern angegriffen worden. Der Busfahrer wollte die Männer daran hindern, Geld aus der Kasse des Busses zu stehlen.

Voriger Artikel
Lkw-Fahrer stirbt nach Sturz in die Tiefe
Nächster Artikel
Autobomben-Mord: 10.000 Euro Belohnung


Quelle: dpa

Berlin. Ein Busfahrer ist am Sonntagmittag in Berlin von zwei noch unbekannten Männern angegriffen und geschlagen worden.

Die Täter wollten in der Scheidemannstraße in Tiergarten Geld aus der Kasse in dem Bus der Linie 100 stehlen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als der 55-jährige Fahrer das verhinderte, prügelten die Männer mit Fäusten auf ihn ein.

Die beiden Schläger flüchteten ohne Beute. Der Busfahrer erlitt Platzwunden im Gesicht und wurde in einem Krankenhaus behandelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0f0b7e90-d072-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Ein Streifzug über die Bootsmesse

Es ist eine Welt, die vielen unerschlossen bleiben wird. Die Welt der Luxusjachten und sündhaft teuren Boote. In Berlin kann man noch bis Sonntag auf der Messe „Boot & Fun“ ein wenig in diese Welt eintauchen. Die MAZ hat sich dort umgesehen und erfahren, wie Brandenburg von den teuren Booten profitieren kann.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?