Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zwei Verletzte bei Unfall

Wernsdorf Zwei Verletzte bei Unfall

Zwei Verletzte und zwei zum Teil erheblich beschädigte Autos sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der L30 bei Wernsdorf am Dienstagmittag. Ein VW war mit einem Mitsubishi kollidiert. Die Straße war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Voriger Artikel
Forstmaschine geht in Flammen auf
Nächster Artikel
Zeugen nach Unfallflucht gesucht



Quelle: Aireye

Wernsdorf. Ein VW-Fahrer ist mit seinem Wagen am Dienstagmittag auf der L30 kurz hinter dem Ortsausgang Wernsdorf mit einem Mitsubishi kollidiert. Der VW Golf war nach Zusammenstoß auf den Gehweg geschleudert worden. Feuerwehrleute retteten den VW-Fahrer aus dem erheblich beschädigten Pkw. Notarzt und Sanitäter kümmerten sich um ihn und den Mitsubishi-Fahrer und brachten beide ins Krankenhaus. Während der Rettungsmaßnahmen und anschließenden Unfallaufnahme war die L30 in beiden Richtungen voll gesperrt. Wie es genau zum Unfall kam, ermittelt nun die Polizei.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
bcb79d9c-17f0-11e8-8d47-97481d82805b
MAZ-Stammtisch in Schildow

Eine gemütliche Runde traf sich am Mittwoch beim MAZ-Stammtisch im Restaurant „Kastanienhof“ in Schildow.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?