Volltextsuche über das Angebot:

32°/ 18° Gewitter

Navigation:
Potsdam
Nikolaisaal Potsdam feiert mit Promis und Straßenfest
Kurz nach dem Veranstaltungsauftakt ist schon jeder Platz in der Wilhelm-Staab-Straße besetzt, doch die Tanzwütigen stört das nicht.

Seit 15 Jahren gibt es den Nikolaisaal im Herzen Potsdams wieder. Das wurde zum Saisonauftakt vier Tage lang gefeiert – im Saal, vor dem Saal und auch drumherum. Höhepunkt war wie in den Jahren zuvor das Fest in der Wilhelm-Staab-Straße.

mehr
Einschulungen in Potsdam
Die erste Unterrichtsstunde ist überstanden. Endlich dürfen die Erstklässler die lang ersehnten Schultüten in Empfang nehmen.

Strahlende Gesichter, riesige Zuckertüten und große Erwartungen: am Sonnabend wurden die rund 1800 Potsdamer Erstklässler an ihren Schulen begrüßt. Die MAZ war bei einer ganz besonderen Einschulung dabei und liefert die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Schulanfang.

mehr
24 Tour du Pont
Oldtimer-Fans hatten ihre Freude.

Liebhaber alter Autos kamen am Sonntag bei der zweiten Auflage des „Les 24 Tours Du Pont“ – die 24 Runden von Du Pont auf ihre Kosten. Der Eintritt war frei, das Wetter toll und die Autos eben alt – aber unglaublich schön.

mehr
Potsdamerin feiert 106. Geburtstag
Ilse Nowak mit dem Geschenk des Oberbürgermeisters, einem Band mit historischen Potsdamer Stadtansichten .

Die Potsdamerin Ilse Nowak feiert am Sonntag ihren 106. Geburtstag. Bei Sekt, Saft und Torte blickt die Jubilarin auf ein ereignisreiches Leben zurück. Ihre Wünsche sind bescheiden, vor allem hofft Ilse Nowak, dass sie noch lange ohne Brille lesen und Kreuzworträtsel lösen kann.

mehr
Polizeibericht für Potsdam am 30. August
Die Polizei im Einsatz.

Am Wochenende trinkt so mancher einen über den Durst. Autofahren ist da tabu. Auch Radfahren. Die Polizei zieht dennoch immer wieder Betrunkene aus dem Verkehr. Zwei Potsdamer Radler waren jetzt besonders auffällig: Sie pusteten sich auf mehr als zwei Promille.

mehr
Feuer bei Horror-Dreh im Studio Babelsberg
Feuerwehr an den Babelsberger Filmstudios.

Auf dem Gelände des Studio Babelsberg hat sich am Samstagabend während Dreharbeiten zum Horrorthriller „A Cure for Wellness“ ein Brand ausgebreitet. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz. Die Filmcrew wurde rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Der Dreh verzögert sich nicht, so Studio-Sprecher Eike Wolf. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

mehr
Fremdenfeindlicher Vorfall
Die Polizei im Einsatz.

In Potsdam-Waldstadt ist eine serbische Familie mit Kindern angepöbelt worden. Die Männer, von denen die Asylbewerber beschimpft wurden, bückten sich sogar schon nach Steinen. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund nicht aus und sucht nun zwei Männer mit kurz geschorenen Haaren. Zuletzt wurden sie im Zug nach Jüterbog gesehen.

mehr
Ärger wegen eidesstattlicher Erklärung
Baudezernent Matthias Klipp (Grüne).

Nach MAZ-Informationen wusste der Baubeigeordnete, Matthias Klipp, schon früher als bisher zugegeben, dass sein privates Grundstück Probleme aufwerfen könnte. Jetzt untersucht die Berliner Staatsanwaltschaft eine eidesstattliche Erklärung des Chefs der Bauverwaltung.

mehr
Potsdams Rathaus legt „Park+Ride“-Konzept vor
Park+Ride-Stationen sollen auch die Zeppelinstraße entlasten.

Die Landeshauptstadt will den Autoverkehr drastisch reduzieren. Ein wichtiger Anteil kommt dem Ausbau von Möglichkeiten zum Parken und Umsteigen in den öffentlichen Nahverkehr zu. Vorhandene Möglichkeiten am Stadtrand und in den Nachbargemeinden sollen ausgebaut und ergänzt werden. Das Konzept dazu wird den Stadtverordneten am 9. September vorgestellt.

mehr
Bundespolizeipräsidium muss umplanen
Helikopter der Bundespolizei.

Der umstrittene Hubschrauberlandeplatz für das Bundespolizeipräsidium am Horstweg in Potsdam wird nun doch nicht gebaut. Das teilte die zuständige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben auf MAZ-Anfrage mit. Mit dem rund 60 Millionen Euro teuren Neubau auf dem Gelände soll 2017 begonnen werden, Ende 2019 soll er fertig sein.

mehr
„Viadrina“-Absolventen revolutionieren den Kebab-Markt
Der Erfindungsreichen: Dominik Birnbach und (l.) und David Lasok.

„Mustafa’s Gemüse-Kebap“ in Berlin macht es vor: Es reicht schon eine kleine Veränderung, um mit dem wohl bekanntesten und beliebtesten Fast Food der türkischen Küche einen riesigen Hype auszulösen. Ein Brandenburger will mit seinem Geschäftspartner einen neuen Trend setzen. Wir präsentieren: den Vollkorn-Döner.

mehr
Flüchtlingshilfe in Potsdam
Katja Nieschulze (l.) von der  Berliner Volksbank und Anastasia Batuyeva, Leiterin der Awo- Wohnanlage in Bornim, verteilen die Spenden an die Flüchtlinge.

Mitarbeiter der Berliner Volksbank haben gesammelt und zwei Transporter mit Spenden zusammengetragen. Am Freitag wurden die nützlichen Dinge in das Flüchtlingswohnheim der Arbeiterwohlfahrt im Lerchensteig gebracht. Dort fanden sie dankbare Abnehmer. Wenn die Hilfe gut koordiniert ist, sei private Initiative immer willkommen, so Awo-Chefin Basekow.

mehr



Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg