Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Potsdam
11. Brandenburger Schulkinowochen
Die Tragikomödie „Auf Augenhöhe“ eröffnet am 12. Januar 2017 die Brandenburger Schulkinowochen.

Vom 12. bis 27. Januar finden die elften Brandenburger Schulkinowochen statt – Anmeldungen sind ab sofort möglich. Im Filmmuseum Potsdam, im „Thalia“ und im Kino im Mediencampus Babelsberg werden aufregende Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme gezeigt – und zwar während des Unterrichts!

  • Kommentare
mehr
Europäischer Filmpreis
Oliver Masucci brilliert als wiederauferstandener Adolf Hitler in David Wnendts Komödie „Er ist wieder da“.

Der Potsdam-Babelsberger Filmuni-Absolvent David Wnendt könnte am Samstagabend mit seiner Bestsellerverfilmung „Er ist wieder da“ den Europäischen Filmpreis gewinnen. Wnendt befasst sich schon mit dem nächsten Projekt – der Adaption des Romans „Hagen von Tronje“.

  • Kommentare
mehr
20-Jähriger stürzt in die Tiefe und stirbt
Der 20-Jährige war aus der 13. Etage in die Tiefe gestürzt.

Tragisches Unglück in Potsdam: Dort ist am Donnerstagabend ein 20-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er stürzte von einem Baugerüst am Hotel Mercure in die Tiefe. Das Gerüst war für Wartungsarbeiten angebracht. Der Hoteldirektor zeigt sich bestürzt über das Unglück.

  • Kommentare
mehr
Weihnachtsaktion MAZ-Leser helfen!
Weihnachtsstimmung im Stern-Center.

Das Potsdamer Stern-Center gibt 1000 Euro für die MAZ-Spendenaktion zugunsten der Deutschen Stiftung gegen Leukämie und knüpft damit an zahlreiche Hilfsaktion an. „Wir engagieren uns vor allem bei lokalen Projekten, die Menschen und Vereine in Potsdam betreffen“, sagt Center-Manager Ralph Teuber.

  • Kommentare
mehr
Berliner Philharmoniker
Der Dirigent Christian Thielemann lebt in Potsdam.

Christian Thielemann dirigierte die Berliner Philharmoniker. Auf dem Programm stand eine Messe von Anton Bruckner und ein zeitgenössisches Werk. Womit konnte der Chefdirigent der Dresdner Staatskapelle unseren Kritiker mehr beeindrucken?

  • Kommentare
mehr
Intervention der Kommunalaufsicht
Trotz Kritik: Das „Gefängnisgitter“ im Treppenhaus des Potsdam-Museums bleibt.

Jahrelang haben Politiker und Freunde des Potsdam-Museums gegen das gefängnisartige Gitter gekämpft, das vom Architekten ohne Absprache mit den Nutzern ins Treppenhaus gesetzt wurde. Umsonst. Diese und weitere Neuigkeiten unter anderem zur Schiffbauergasse, zum Theaterschiff und zum Jan-Bouman-Haus gab es im letzten Potsdamer Kulturausschuss für 2016.

  • Kommentare
mehr
Knorkator über Rassismus-Vorwurf und Potsdam-Konzert
Alf Ator (l.) und  Buzz Dee von der Rockband Knorkator.

Am Samstag spielt die Berliner Band Knorkator ein längst ausverkauftes Konzert in Potsdam. Das vergangene Album „We Want Mohr“ brachte ihr den Vorwurf ein, rassistisch zu sein. Im Interview verrät Bandleader Alf Ator, auf welcher Seite Knorkator wirklich steht.

  • Kommentare
mehr
Potsdam: Abfallentsorgung wird teurer
Die Müllentsorgung in Potsdam wird teurer

Künftig müssen die Potsdamer für die Müllentsorgung tiefer in die Tasche greifen. Das haben die Stadtverordneten jetzt beschlossen. Für eine Familie kann das im Jahr zwischen 20 und 30 Euro Mehrkosten bringen. Um diese Entwicklung aufzuhalten, will der zuständige Beigeordnete Mike Schubert (SPD) mit einem Maßnahmenkatalog gegensteuern.

  • Kommentare
mehr
Katastrophenschutz in Potsdam
Information oder Stimmungsmache? Im September informierten Ärzte einer Anti-Atombewegung auf dem Babelsberger Weberplatz:

Viele besorgte Bürger meldeten sich in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung zu Wort und stellten ängstliche Fragen zum Forschungsreaktor im Wannsee: Wer wird wann wie aus seiner Wohnung evakuiert? Wer sorgt dafür, dass Kinder Jodtabletten bekommen? Der Fachmann Schubert beruhigte, wo er konnte, doch einige blieben besorgt.

  • Kommentare
mehr
Wissenschaft in Potsdam
Das Technologie- und Gründerzentrum Go:In im Wissenschaftspark Golm.

1000 neue, hoch qualifizierte Arbeitsplätze sollen in den nächsten zehn Jahren im Wissenschaftspark Golm entstehen. Das ist die ehrgeizige Zielsetzung in einer Zwischenbilanz der Potsdamer Stadtverwaltung zur weiteren Entwicklung des Wissenschaftscampus. Kritisch wird vermerkt, dass in den letzten Jahren Chancen ungenutzt blieben.

  • Kommentare
mehr
Potsdam
Da war das Glück noch perfekt: OB Jann Jakobs (SPD, 3.v.l.) mit Saskia Hüneke (Grüne) im Jahr 2014. Dahinter der Grünen-Stadtverordneten Uwe Fröhlich. Auch Steeven Bretz (CDU, 2.v.l.) und Klaus Rietz (l., ANW) müssen nun von den Grünen-Kollegen in der Kooperation Abschied nehmen.

Die Potsdamer Rathaus-Kooperation zwischen SPD, CDU, Potsdamer Demokraten und Grünen ist offenbar nicht mehr zu retten. Das ergab das Krisentreffen am späten Donnerstagabend. Die Grünen wollen nach der Schlappe ihres Kandidaten Christof Nolda bei der Dezernentenwahl nicht mehr mitmachen. Wie wird Potsdam dann künftig regiert?

  • Kommentare
mehr
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg