Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 4° wolkig

Navigation:
Potsdam
Sanssouci-Bild verwendet
Nach der Pegida-Demo vom vergangenen Mittwoch im Schlaatz marschieren die Islamfeinde  kommenden Mittwoch in Rehbrücke am Stadtrand von Potsdam.

Die Anhänger der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung, die sich in Potsdam Pogida nennen, demonstrieren am Mittwoch erneut in Potsdam. Der Demo-Zug startet am Bahnhof Rehbrücke. Es hat sich bereits viel Gegenprotest angekündigt. Unterdessen provoziert Pogida mit einer Werbung auf Facebook. Nicht zum ersten Mal.

mehr
Kinderbuch-Verfilmung
Jim Knopf als Puppe im Puppenkistenmuseum Augsburg.

Nachdem der Potsdamer Regisseur Andreas Dresen „Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen“ gerade abgedreht hat, steht bereits die nächste Kinoadaption eines Kinderbuchklassikers an: Michael Endes „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Womöglich schon im März soll in Studio Babelsberg die erste Klappe fallen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tourismus in Potsdam
Die Nikolaikirche und das Alte Rathaus am Alten Markt in einer Langzeitaufnahme, die beide dunklen Gebäude hell erscheinen lässt.

Potsdam ist kein Schmuckstück des Mittelalters, aber es hat trotzdem viel Architektur zu zeigen. Allerdings nur am Tage, denn sobald die Dunkelheit hereingebrochen ist, sind Straßenlaternen meist die einzige Lichtquelle für öffentliche Bauten. Fachhochschulstudenten haben Ideen, wie man das ändern kann.

mehr
Initiative Potsdamer Mitte neu denken lädt ins „Mercure“-Hotel
Matthias Grünzig, Günter zur Nieden, Steffen Pfrogner, Prof. Bernd Steigerwald, Frauke Röth und  André Tomczak (v.l.n.r.) von der Initiative Potsdamer Mitte neu denken.

Die Initiative Potsdamer Mitte neu denken warnt vor finanziellen Risiken, die mit der Verwaltungsvorlage zur Änderung der Sanierungsziele für den Lustgarten verbunden seien. Dabei geht es unter anderem um den Erwerb und den Abriss des „Mercure“-Hotels durch die Stadt.

mehr
Forschung und Lehre
Schöne Zeit an der Uni Potsdam: Günter Esser.

Seinen alten Arbeitsplatz an der Universität Mannheim verließ der Kinder- und Jugendpsychologe Günter Esser vor gut 20 Jahren nur „schweren Herzens“, wie er der MAZ sagte. Doch an der damals noch sehr jungen Universität Potsdam konnte der Entwicklungspsychologe nicht nur an frühere Studien anknüpfen, er bereitete auch bahnbrechende Forschungen vor.

mehr
Kinderrechte-Filmfestival
Film ab: Die Nachwuchs-Schauspieler- und Regisseure aus Potsdam.

Wenn die Eltern sich trennen, leiden die Kinder. Schüler der Potsdamer Grundschule am Humboldtring haben das heikle Thema in einen Kurzfilm gepackt und damit die Erwachsenen überzeigt: Die Kinder setzen sich bei einem landesweiten Festival mit ihrem Beitrag durch.

mehr
Polizeibericht für Potsdam vom 5. Februar
Der Raubüerfall wurde erst Tage später angezeigt.

Eine 82-Jährige wurde am 27. Januar in der Potsdamer Burgstraße hinterrücks von einem Räuber überfallen und dabei schwer verletzt. Der Mann wollte ihr die Handtasche entreißen. Sie aber ließ nicht los. Er zerrte sie hinter sich her, ließ dann aber ab und flüchtete. Die Frau, die mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurde, erstattete erst später Anzeige.

mehr
5. Februar 2016
Nicht zu übersehen: das Hotel Mercure im Lustgarten.

Die Debatte um das Hotel „Mercure“ bewegt ganz Potsdam. Viel Prügel erhält die Stadtverwaltung unter OB Jann Jakobs (SPD) für eine Vorlage für den Lustgarten, in der das Hotel nicht mehr vorkommt. Eine Initiative will sich nun explizit für den Erhalt des Hochhauses aussprechen, wir sind gespannt auf die Argumente.

mehr
Potsdam schließt Betreuungslücke
Die Jugendlichen haben Spaß im Hort des Oberlinhauses.

Mit 14 noch in den Hort? Die meisten Jugendlichen sind in dem Alter froh, selbstständig etwas mit Freunden unternehmen zu können. Doch bei Schülern mit Behinderung ist das nicht möglich: Sie brauchen auch im Teenageralter Betreuung – doch das Gesetz sieht das nicht vor. Potsdam hat nun eine Lösung.

mehr
MAZ-Interview
Die einen finden es schön, die anderen grausam. Darüber, was mit dem Potsdam Mercure-Hotel passieren soll, gibt es in Potsdam viel Streit.

Frauke Röth von der Initiative „Potsdamer Mitte neu denken“ kritisiert die Abrisspläne für das „Mercure“-Hotel und für das Gebäude der alten Fachhochschule. Sie widerspricht zudem der Behauptung der Pro Potsdam, es habe bei dem 500.000 Euro teuren Werkstattverfahren zur Neugestaltung des Potsdamer Lustgartens keine Vorgaben zum „Mercure“ gegeben.

mehr
Verkehr in Potsdam
Die neue Brücke der Bundesstraße 273 bei Marquardt über den Sacrow-Paretzer Kanal ist noch immer nicht ganz fertig. Der Winter verhindert Restarbeiten. Mit der Verkehrsfreigabe wird für April gerechnet.

Schon zwei Mal sollte die neue Bundesstraßenbrücke bei Marquardt eröffnet werden, zuletzt im Herbst 2015. Doch sie ist noch immer nicht betriebsbereit. Wegen des Winters ist das Betonieren von Absturzgeländern nicht machbar. Inzwischen gibt es einen neuen Eröffnungstermin – aber er bleibt vage.

mehr
Jungschauspieler David Meier ist der Neue!
David Meier (19) ist neu am Set in Babelsberg.

Von „Schloss Einstein“ zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Schauspieler David Meier (19) steht künftig in Babelsberg und Berlin für die beliebte Soap vor der Kamera. Im März gibt es die erste Folge mit ihm. Doch die Karriereleiter möchte er noch weiter hinauf klettern – und hat schon genaue Vorstellungen.

mehr
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

Babys aus der Prignitz (ab Mai 2015)
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg