Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Mittelmark
Zu den beliebtesten deutschen Märchen gehören sicherlich die der Gebrüder Grimm.

Am 25. Februar können sich die „Menschen aus allen Ländern“, die in der Region Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf leben, zum geselligen Beisammensein in Teltow treffen. Dort sollen Geschichten erzählt und Lieder gesungen werden, die jeder aus seinem Heimatland kennt und in seiner Muttersprache vortragen kann.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Für Dorothea Sitzler-Osing ist es die erste Pfarrstelle in eigener Verantwortung.

Für Dorothea Sitzler-Osing ist es die erste eigene Pfarrstelle. Gleichzeitig ist sie in der jahrhundertelangen Geschichte der Lütter Gemeinde die erste Frau in diesem Amt. Also zwei Premieren, eine für die 52-Jährige und eine für das Dorf. Anfang Februar wird sie das Pfarrhaus in Lütte beziehen. Die Frau bringt eine spannende Vorgeschichte und viel Weltgewandtheit in das kleine Dorf.

  • Kommentare
mehr
Güterfelde
Streuobstwiese vor dem Schloss Güterfelde. Die Bäume sollen so weit wie möglich stehen bleiben.

Die Oberste Denkmalbehörde des Landes Brandenburg rät der Gemeinde Stahnsdorf von der Realisierung einer „historisch falschen und gestalterisch völlig überzogenen Planung“ für den Park am Schloss Güterfelde ab. Dafür ist jetzt eine neue Gestaltungsvariante vorgestellt worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wohnungs-Skandal in Michendorf
Die SRS Hausverwaltungs GmbH hatte ihren Sitz in Michendorf. Die Firma ist inzwischen insolvent.

Es geht um kriminelle Handlungen und eine Gemeinde ist das Opfer: Wie konnte es passieren, dass Michendorf unbemerkt über Jahre durch einen Untreue-Fall beim privaten Hausverwalter SRS fast 1,5 Millionen Euro verloren hat? Ein unabhängiger Prüfer soll nun klären, ob und in welchem Umfang es ein Fehlverhalten von Verwaltungsmitarbeitern gab.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Jens Begeschke (l.) und Enrico Otterstein hoffen sehr, dass es für den Personalnotstand in der Wehr kurzfristig eine akzeptable Lösung gibt.

Die Feuerwehr in der Gemeinde Schwielowsee (Potsdam-Mittelmark) schlägt Alarm. Weil 14 Einsatzkräfte allein in der Wehr Caputh fehlen, fordern die Kameraden jetzt mehr Unterstützung von der Gemeinde, Bürgern und Firmen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Töplitz
Pfarrerin Almut Gaedt.

Pfarrerin Almut Gaedt tritt in Töplitz (Potsdam-Mittelmark) die Nachfolge von Hans-Jürgen Viebeg an und zeigt sich schon nach wenigen Wochen beeindruckt vom Miteinander der Insulaner. Am 18. Februar gibt es auch wieder Kirchenkino im Dorf.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Stürmische Zeiten: Julia Zwank und Olaf Görisch sorgen sich um den Bestand der Krause-Tschetschog-Oberschule Bad Belzig.

Bad Belzig stehen jetzt Strategie- und Etatdebatten bevor. Auf dem Schulcampus am Weitzgrunder Weg werden Hoffnungen gehegt. Doch geht es nach Einschätzung der Sozialarbeiter Julia Zwank und Olaf Görisch nicht nur um Investitionen, sondern auch um Identifikation der Lokalpolitiker mit „ihrer“ Bildungsstätte.

  • Kommentare
mehr
Blütentherme Werder
Baustelle der geplanten Blütentherme in den Havelauen

Die SPD hat laut Anja Spiegel, Fraktionschefin und Vorsitzende des Badausschusses, einen eigenen Plan für die Zukunft der unvollendeten Blütentherme in den Werderaner Havelauen entwickelt. Es habe zuvor mehrere Anhörungen und Beratungen gegeben. Noch in dieser Woche soll das Konzept öffentlich gemacht werden, wie Spiegel mitteilte.

  • Kommentare
mehr
Wiesenburg
Der Tag nach dem Orkan „Kyrill“: Aufräumarbeiten auf der B 107 bei Jeserig/Fläming.

Vor zehn Jahren hat der Orkan „Kyrill“ im Hohen Fläming überhaupt und speziell im Revier Spring bei Wiesenburg eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Jetzt heilen die Wunden, wie der Wald-Eigentümer bestätigt. Die Katastrophennacht vom 18. zum 19. Januar bleibt freilich in Erinnerung.

  • Kommentare
mehr
Busverkehr
Margit Leity aus Dietersdorf wünscht sich bessere Busverbindungen für Treuenbrietzener Ortsteile.

Die Vorzüge des neuen Plus-Busses, der seit Monatsbeginn stündlich zwischen Treuenbrietzen, Niemegk und Bad Belzig rollt, sind für Dorfbewohner schwer nutzbar. So fühlen sich Bürger einiger Treuenbrietzener Ortsteile abgehängt. Ein Bürgerbus könnte die Anbindung verbessern. Doch dafür gibt es noch Hürden zu überwinden.

  • Kommentare
mehr
Unbekannter mit vielen Identitäten
Hier wurde der Tote gefunden.

Die Ermittler haben einen Verdacht, um wen es sich bei dem Toten mit den mindestens fünf Identitäten handelt, der am Samstag in der Badewanne eines Teltower Hotels gefunden wurde. Nun schlägt die Stunde der Rechtsmediziner.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg