Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Konzerttipp
Die Brandenburger Musiker von „Call Me Later“ stehen für einen vielfältigen Sound.

Die Brandenburger Band „Call Me Later“ tritt am Samstag in in Wiesenburg auf. Bei dem Konzert soll vor allem die musikalische Vielfalt der Gruppe im Vordergrund stehen – die Gruppe um Frontmann „Zampano“ will für Überraschungen sorgen. Besucher erwartet ein Ritt durch die Genres – Hard Rock, Reggae, Disco-Pop und Balladen gibt es auf die Ohren.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Neue Kleidung für die jungen Leute im Übergangswohnheim: Bürgermeister Roland Leisegang überbrachte die Kleiderspende.

1000 T-Shirts, Pullover und Mützen hat Andre Heine aus Berlin für das Übergangswohnheim in Bad Belzig gespendet. Selbst konnte der Textildrucker sie nicht überbringen. Bürgermeister Roland Leisegang (parteilos) hat das erledigt. Denn beide kennen sich schon ziemlich lange und gut.

  • Kommentare
mehr
Prozess zum Unfall auf der L77
Frontal und ungebremst raste der Wagen gegen den Baum.

Wie schmal der Grat zwischen Leben und Tod ist, zeigt der Unfall, der sich am ersten Weihnachtstag 2015 auf der L 77 zwischen Güterfelde und Saarmund zugetragen hat und nun das Landgericht Potsdam beschäftigt. Rechtsmediziner Jörg Semmler rekonstruierte die letzten Sekunden im Todesauto: Sowohl der Fahrer als auch seine Frau hätten kommen sehen, was passiert.

  • Kommentare
mehr
Potsdam-Mittelmark
Jacqueline Borrmann, Annekatrin Opitz, Sylvana Kropstat und Antje Kirchhoff (v. l.) beraten im Landkreis Demenzkranke und Angehörige.

Die Verwaltung schlägt Alarm: Im sozialen Bereich fehlen im Landkreis Potsdam-Mittelmark ehrenamtliche Helfer. Wie Steffi Wiesner von der Koordinierungsstelle für Freiwilligenarbeit und Bürgerengagement im Landkreis berichtet, sei besonders die Region um die Stadt Brandenburg betroffen.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Abmarsch zum Boßeln: Freundes des Reiterhofes von Rita Peters ziehen mit gut gepacktem Handwagen aus, dem Boßeln zu frönen.

Boßeln ist im Norden lange Tradition, findet in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) und Umgebung nun häufiger statt. Vor 20 Jahren hat Ursula Rathge das sportlich gesellige Miteinander für die Freunde des Reiterhofes von Familie Peters in Baitz etabliert. Das Regelwerk erscheint etwas skurril.

  • Kommentare
mehr
Fichtenwalde
Auf dem Marktplatz in Fichtenwalde veranstaltet der Verein „Fiwa-Kids“ in jedem Frühjahr eine Fahrradwerkstatt. Dort können die Kinder und Jugendlichen ihre Räder auf Verkehrssicherheit überprüfen lassen.

In Fichtenwalde fördert der Verein „Fiwa-Kids“ seit knapp zwei Jahrzehnten die Kinder- und Jugendarbeit besonders an der Kita und der Grundschule. Neben eigenen Aktionen bei Familienfesten im Ort unterstützt er auch finanziell andere Projekte. Einige Eltern in Fichtenwalde hatten den Verein 1999 ins Leben gerufen.

  • Kommentare
mehr
Treuenbrietzen
Dritte Ladestation für Elekroautos:  Stefan Them (li.), Klimaschutzmanager der Stadt Treuenbrietzen, und Unternehmer Frank Kröger betanken das E-Auto der Stadt.

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark gibt es bislang zu wenige Ladestationen für Elektro-Autos. Doch steigt das Angebot zügig. So ist im Stadtgebiet von Treuenbrietzen jetzt bereits die dritte Elektro-Zapfstation eröffnet worden. Damit übertrumpft die Kommune bereits Berlin.

  • Kommentare
mehr
Saarmund
Corinna Zick am Saarmunder Berg, einem FFH-Gebiet: Die Schilder werden bald an allen solchen Schutzgebieten (Flora-Fauna-Habitat) aufgestellt.

Corinna Zick kennt die besondere Flora und Fauna am Saarmunder Berg und die Indianergeschichten, die sich dort abgespielt haben. Die Naturparkrangerin, die auch Leiterin der Naturwacht im Naturpark Nuthe-Nieplitz ist, lädt die Leute ein bis zwei Mal im Jahr dazu ein, eine ungeahnte und gut getarnte Welt vor der eigenen Haustür zu entdecken.

  • Kommentare
mehr
Beelitz
Volker Link hat genug Geld gesammelt, um in Dahnsdorf weitere Gästezimmer im Upcycling-Stil einzurichten.

Das Pilotprojekt des Tourismusverbands Fläming ist beendet. Zwei Monate lang haben Unternehmer aus der Region im Internet Geld von Fremden für ihre Tourismusideen gesammelt. Auf das Ergebnis ist der Verband stolz: Vier der 14 angetretenen Projekte haben ihr Finanzierungsziel erreicht. Knapp 1000 Unterstützer spendeten fast 60.000 Euro.

  • Kommentare
mehr
Stahnsdorf
Kita Regenbogenland in Stahnsdorf.

Die Stahnsdorfer CDU schlägt Alarm: In der Gemeinde könnten bald 1000 Kita-Plätze fehlen, wenn die geplanten Wohnbauprojekte realisiert sein werden. Deshalb sei der Bau von mindestens einer neuen kommunalen Kindertagesstätte zwingend, so die CDU. Schon jetzt müssen viele Kinder in die Nachbarkommunen ausweichen.

  • Kommentare
mehr
Vandalismus in Werder
Die Polizei registriert wieder mehr Sachbeschädigungen in Werder.

Vandalismus taucht in der Polizeistatistik unter anderem als Sachbeschädigung auf. Aktuelle Zahlen aus der Kriminalstatistik zeigen, dass Werder mehr Zerstörungswut zu spüren bekommen hat als die Nachbarkommunen Groß Kreutz (Havel) und Schwielowsee. Das deckt sich mit den Aussagen der Stadt, dass Vandalismus zu einem wachsenden Problem wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wusterwitz
Der Skoda ist bei Wusterwitz gegen einen Baum geschleudert.

Ein älteres Ehepaar ist am Donnerstagmittag nahe Wusterwitz mit seinem Skoda gegen einen Baum geschleudert. Dabei erlitten beide Insassen leichte Verletzungen. Unklar ist die Unfallursache.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg