Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Gastgeber für Kreiserntefest
Nancy Vogeler im Bauernmuseum ihrer Familie, das zum Kreiserntefest geöffnet ist.

Fohrde ist vom 16. bis zum 17. September Gastgeber für das Kreiserntefest in Potsdam-Mittelmark. Bäuerliche Familienbetriebe öffnen ihre Höfe. Vereine und Privatleute bauen Stände auf. Die Vorbereitungen für den symbolischen Abschluss eines durchwachsenen Landwirtschaftsjahres laufen auf Hochtouren. Sogar ein Bauernmuseum gibt es.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Lisa Vogel vor ihren leuchtenden Bildern.

Inspiration ist alles: Lisa Vogel hat eine besondere Quelle dafür. Die Bad Belzigerin nimmt an einer besonderen Form des Bibellesens teil. Erfahrungsaustausch inklusive. In der Malerei hat die lebensfrohe Frau nun ein Ventil gefunden, um die Emotionen und Wahrnehmungen festzuhalten – und sie hat sie inzwischen auch ausgestellt.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Besitzer von Ferienunterkünften können noch Anträge auf Fördergelder stellen, um die Qualität der Zimmer zu verbessern.

Zur Qualitätssteigerung von Tourismusunterkünften stehen noch einige Tausend Euro im Kreis Potsdam-Mittelmark bereit. Betreiber von Ferienunterkünften bis zu 20 Betten sollten sich mit der Bewerbung ranhalten – denn wer zuerst kommt, malt zuerst. Cornelia Schubbert aus Borkheide hat ihre Chance bereits vor einigen Jahren genutzt. Wir haben sie besucht.

  • Kommentare
mehr
Linthe
Aktuelle und frühere Honrationen bei der 675 Jahr Feier in Linthe. Quelle: Andreas Koska

Zur 675-Jahr-Feier wurden beim Festumzug und auf den Höfen die Erinnerungen an alte Zeiten geweckt. Neben den Honorationen aus der Gegenwart hatte sich der alte Preußenkönig eingefunden. Obwohl er die Untertanen mit dem Stock zur Räson brachte, hatte er wohl mehr Sympathien.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bad Belzig
Mobile Feuerwehrgeschichte aufgereiht auf dem Turnplatz in Bad Belzig.

Die Oldtimer-Parade war der Blickfang bei der 140-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr in Bad Belzig. Sie fand zum Auftakt der Burgfestwoche auf dem Turnplatz statt. Weshalb Ortswehrführer Raphael Thon die Gelegenheit nutzte, Bürgermeister Roland Leisegang (parteilos) wegen des notwendigen Gerätehaus-Neubaus in die Pflicht zu nehmen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teltow
Auf dem Teltowkanal (v.l.): Ludwig Zimmermann vom Bund der Steuerzahler, Andreas Wolf (BfB/Freie Wähler), MAZ-Redakteur Jürgen Stich, Bürgermeister Thomas Schmidt (SPD), Hans-Peter Goetz (FDP) und Eric Gallasch (CDU).

Bei Regen und Wind ging es bei der Schiffstour der vier Teltower Bürgermeisterkandidaten auf dem Teltowkanal teils turbulent zu. Engagiert debattierten sie das Projekt „Hafen Teltow“, eingeladen hatten Friedrich-Naumann-Stiftung und Steuerzahlerbund, moderiert wurde die Runde von MAZ-Redakteur Jürgen Stich.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Der Gemische Chor Bad Belzig blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Zusammen mit der Eröffnung des diesjährigen Altstadtsommers in Bad Belzig feiert der Gemischte Chor seinen besonderen Geburtstag. Im Februar 1907 gegründet, singt er seither bei Sängerfesten, Chortreffen und diversen Wettbewerben. Ursprünglich sollte das Jubiläum zusammen mit der Feuerwehr gefeiert werden – doch es gab ein paar Unstimmigkeiten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lehniner Sommermusiken
Alex Jacobowitz im Kreuzgang des Lehniner Klosters. Am Donnerstagabend spielte er dort „Reisegeschichten eines jüdischen Musikers“.

Es ist der Ehrgeiz, etwas nie Gehörtes erklingen zu lassen, der diesen in New York geborenen Künstler und Xylophon-Virtuosen antreibt, mit seinem Instrument um die Welt zu reisen. Am Donnerstag machte der in Berlin lebende Alex Jacobowitz Station bei den Lehniner Sommermusiken. Sein Publikum becircte und missionierte dieser charmant erzählende Musiker.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Niemegk
Kürbis, Kohlrabi und Gurke sind nicht klein. Doch die Riesenzucchini könnte wahrscheinlich ein Hauptpreis wert sein.

Einmal mehr erntet der Niemegker Bernd Wolff wieder große Gemüse-Mengen und Gemüse-Exemplare. Einen Meter lang und schwer zu tragen ist die größte Zucchini, fast 100 Gurken sind schon gereift. Das Wetter in diesem Sommer war dem Wachstum förderlich. Und der Enthusiast hat noch etwas erfolgreich ausprobiert.

mehr
Cammer
Mario und Wilfried Hoffmann übergaben ihre Funde an die Archäologen Annett Pratsch und Torsten Trebeß (v.l.n.r.)

Mehr als 30 Jahre lang hat Mario Hoffmann ein bedeutendes Fundstück in der Schatzkiste seiner Kindheit gehütet. Nun übergibt der 39-Jährige aus Cammer ein gut 5000 Jahre altes Steinbeil an das Archäologische Museum des Landesamtes für Denkmalpflege. Experten sind begeistert von dem bedeutenden Stück und bedanken sich mit Geschenken und Freikarten.

  • Kommentare
mehr
Beelitz
In der Beelitzer Region gibt es erhebliche Vorbehalte gegen die geplante Aufstellung von Windrädern in Waldgebieten.

Die Stadt Beelitz hat im Tauziehen um die Aufstellung von Windrädern in einem Waldgebiet einen ersten juristischen Erfolg erzielt. Das Verwaltungsgericht Potsdam lehnte den Antrag einer Windradfirma ab, die den sofortigen Vollzug der Baugenehmigung für sechs Windräder einklagen wollte. Beelitz spielte dabei sozusagen eine Trumpfkarte aus der Hinterhand aus.

  • Kommentare
mehr
Beelitzer Aronia-Bauer hat auf Selbstpflücke umgestellt
Selbstpflücke als Event: Renate Krengel (l.) und Karin Polewacz kamen aus Berlin. Aus den Aroniabeeren machen sie Marmelade.

Der Beelitzer Landwirt Gerhard Jochen ist der einzige in der Region rund um Potsdam, der Aroniabeeren anbaut. Jetzt stellte er aus wirtschaftlichen Gründen komplett auf Selbstpflücke um und hat damit Erfolg. Auch Berliner fahren raus, um die herbe, aber sehr gesunde Beere mit den eigenen Händen zu ernten.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg