Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -6 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Potsdam-Mittelmark Blitzerstatistik 2016
Der Landkreis hat elf stationäre Blitzgeräte, darunter diesen am Ortseingang von Rogäsen. Dort ist Bei Nässe sogar nur Tempo 30 erlaubt.

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark wird besonders in der Gemeinde Wiesenburg aufs Gas gedrückt. Dort waren im vergangenen Jahr 19,2 Prozent aller kontrollierten Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Der geringste Raseranteil wurde in der Gemeinde Seddiner See festgestellt.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
im Internet kursiert ein Video, dass den Wolf an der B1 zeigen soll. .

Seelenruhig läuft er über die Bundesstraße 1 – im Internet kursiert derzeit ein Video. Zu sehen ist darin ein Wolf, der an der Bundesstraße 1 in Potsdam-Mittelmark entlang spaziert. Der Bürgermeister des nahegelegenen Orts macht sich nun Sorgen, denn auch er hat einen Wolf gesichtet – in der Nähe eines Friedhofs.

mehr
Niemegk
Wohnen mit Weitblick: Architektin Martina Kaufmann-Götz (li.) mit Barbara Keller vom Awo-Familienzentrum Niemegk auf einem Balkon des neuen Kastanienhofes.

Auf dem Gelände des langjährigen Niemegker Landambulatoriums sind im Frühjahr 20 altersgerechte Wohnungen bezugsfertig. Die Arbeiterwohlfahrt verknüpft das Projekt mit ihrem örtlichen Familienzentrum und mietet den gesamten Komplex von einem Berliner Architektenpaar als Investoren.

  • Kommentare
mehr
Ärger in Borkheide
An der linken Seite des Daches ragen 2,5 Zentimeter auf das Nachbargrundstück. Dessen Eigentümerin fordert daher den Rückbau des Friseursalons..

Inzwischen ist es mehr als der Streit um des Königs Bart im Amtsgericht Brandenburg. Zwischen zwei Nachbarn sind seit Jahren eine Menge Dinge umstritten: es geht um ein Drainagerohr, eine Hecke und Sträucher, aber in erster Linie geht es um 2,5 Zentimeter Dachüberstand.

  • Kommentare
mehr
Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark)
Ein Orgelbauer der Firma Schuke Orgelbau in Werder arbeitet  an einer Windlade für die Orgelpfeifen.

Gute Nachricht für die Stadt Werder: Das traditionsreiche und weltweit erfolgreiche Unternehmen Alexander Schuke Orgelbau GmbH ist gerettet. Der Insolvenzplan für den Orgelbauer ist am Amtsgericht Potsdam einstimmig angenommen worden.

  • Kommentare
mehr
Stahnsdorf
Skadi (l.) und Josefin zeigen  im Clab ihre Traum- und Realitätswolken von der Erwachsenenwelt.

Mit dem Projekt „Spiel das Leben“ will das Stahnsdorfer Jugend-und Familienzentrum „Clab“ Schüler auf Lebens- und Berufswege vorbereiten. In einer Projektwoche haben Jugendliche des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums dazu Rollenspiele und betriebsbesichtigungen gemacht und auch den Unterschied von Brutto- und Nettogehalt erfahren.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Beliebt im Festzelt: die Gruppe „Excelsis“

Die Gruppe „Excelsis“ hat ihre Auftritte zur Fastnacht etwas reduziert. Es treibt sie hinaus aus dem Hohen Fläming, wo sie noch mehr Rockband als Tanzkapelle sein kann. In der Heimat wird sie dennoch zu erleben sein – erstmals seit langem während der Burgfestwoche.

  • Kommentare
mehr
Werder
Der Schein trügt, der Wassertest in der Blütentherme ist lange her. Die Zukunft des Rohbaus in den Havelauen ist weiter offen.

Der Streit um die unvollendete Therme in Werders Havelauen geht weiter. Jetzt schlägt die SPD ein städtisches Bad ohne Therme vor. Die Stadt soll die Betriebsführung aber an eine Firma übergeben. Nach Gesprächen mit Bietern sieht sie keine andere Lösung. Die CDU bevorzugt eine privatwirtschaftliche Lösung.

  • Kommentare
mehr
Fresdorfer Heide
Die Fresdorfer Heide ist der falsche Standort für die Deponie: Dirk Hebenstreit (l.) hat den Beschlussvorschlag seiner  links-grünen Fraktion erarbeitet.

Im Ringen um die geplante Großdeponie in der Fresdorfer Heide bekommen die Gegner der Vorhabens wohl einen neuen Verbündeten. Die Gemeinde Nuthetal will sich mit der Nachbargemeinde Michendorf solidarisieren. Geplant ist ein klares Signal der Gemeindevertretung, dass auch Nuthetal das Vorhaben der Firma BZR ablehnt.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Monika Nowotny, Friseurmeisterin aus Brandenburg an der Havel,  mit ihrem künftigen Lehrling Saber Hajo aus Syrien.

Mit teils ernüchtertem, teils positivem Blick zieht die Handwerkskammer Potsdam ein erstes Fazit zur Integration von Flüchtlingen ins hiesige Handwerk – das wurde am Donnerstag bei einer Veranstaltung in Götz (Potsdam-Mittelmark) deutlich. Eines ist aber, Stand jetzt, klar: Die Euphorie ist abgeflaut.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Sonderseite am Freitag
Die MAZ beschreitet mit der Jahresvorschau 2017 im Comic-Stil neue Wege.

So bunt haben Sie die MAZ noch nie erlebt: Für die Jahresvorschau 2017 haben sich MAZ-Redakteur Odin Tietsche und die Grafikerin Katharina Ibendorf (Havelcom Concept) für die Leser etwas Besonderes einfallen lassen: Sie gestalteten den Ausblick für vier Ausgaben exklusiv als Comic.

  • Kommentare
mehr
Grundschule
Die Brücker Grundschule hat Raumnot. Sie verschärft sich mindesten bis 2019.

Für den geplanten Erweiterungsbau der Brücker Grundschule ist jetzt ein Standort gewählt worden. Er soll einerseits die Raumprobleme auf dem Schulcampus lösen. Andererseits könnte er die Schulen stärker mit dem städtischen Umfeld verbinden. Die konkrete Planung vor dem eigentlichen Baubeginn wird mindestens noch dieses Jahr in Anspruch nehmen.

  • Kommentare
mehr

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg