Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Polizeibericht vom 29. September für Potsdam-Mittelmark

Ein Trickbetrüger hat auf dem Parkplatz Schwielowsee an der A 10 zugeschlagen: Er beschädigte den Reifen eines Audis, in dem ein 43-jähriger Pole eine Pause machte und schlief. Dann weckte der Täter das Opfer und verwies auf den Schaden. Als der Pole nachsah, stahl der Unbekannte einen Laptop, Bargeld und persönliche Unterlagen.

  • Kommentare
mehr
Arbeitsmarkt
Die Arbeitsagentur-Geschäftstelle  in Bad Belzig.

1692 Arbeitslose sind Ende September im Hohen Fläming registriert, 88 weniger als im Vormonat. Der Spätsommer lässt die Quote um 0,2 Punkte auf das Vorjahresniveau von 8,2 Prozent sinken.

  • Kommentare
mehr
Schulhofgestaltung
Der neu gestaltete Hof der Freien Schule Fläming.

Die Freie Schule Fläming hat den Hof umgestaltet. Unter anderem wurde die graue Betontristesse von Garagen und Schuppen beseitigt. Ausgerechnet dort, wo einst die Dienststelle des Ministeriums für Staatssicherheit ihren Sitz hatte, ist jetzt ein Ort des Lernens etabliert. Kletterhügel und Tunnel auf dem Hof inklusive.

  • Kommentare
mehr
Stahnsdorf
Gruselig: Das leer stehende Haus Ruhlsdorfer Straße 1.

Ausgerechnet am Eingangstor zur Gemeinde aus Richtung Kleinmachnow und Potsdam rottet ein gemeindeeigenes Haus in Stahnsdorf vor sich hin. Jetzt sind auch die letzten langjährigen Mieter ausgezogen. Eine Zukunft für das Haus, Ruhlsdorfer Straße 1, steht noch in den Sternen.

  • Kommentare
mehr
Prozess gegen Landwirt
Der Landwirt muss nun für fünf Jahre ins Gefängnis.

Harte Strafe – der Drogen-Bauer aus Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) ist zu einer Haftstrafe von fünf Jahren verurteilt worden. Ermittler hatten auf seinem Hof mehr als 100 Kilogramm verschiedener Drogen im Wert von mehr als einer Million Euro entdeckt. Die Fahnder stießen nur per Zufall auf das Drogen-Lager.

  • Kommentare
mehr
Straßenbau
Es geht viran: Die Bauarbeiter auf der L 831 am Werk.

Auf der Landesstraße 831 in Klepzig rollt der Verkehr etwas weniger laut durch das Dorf. Lehrlinge der Straßenmeisterei Bad Belzig haben die Piste dieser Tage etwas geglättet. Die traurige Botschaft dabei: Ein grundhafter Ausbau der Ortsdurchfahrt ist dort wie auch in Lehnsdorf und Mützdorf nicht absehbar.

  • Kommentare
mehr
Terrier-Meisterschaften in Beelitz
Dieter Riese trainiert mit seiner  Hündin Ranja.

Auf dem Beelitzer Sportplatz findet am 1. und 2. Oktober die sogenannte Klub-Leistungs-Siegerprüfung im Vielseitigkeitssport für Terrier statt – das sind so etwas wie die Deutschen Meisterschaften für diese Hunderasse. Mit dabei sind Dieter Riese und seine Hündin Ranja aus dem Beelitzer Ortsteil Fichtenwalde – sie haben am Wochenende Heimspiel.

  • Kommentare
mehr
Internationales Bildhauer-Symposium
Kunstguss  in Köpernitz: Die Bronze fließt in die Formen.  Marco Flierl (links) und Klaus Cenkier haben alle Hände voll zu tun.

Es ist geschafft: Acht Künstler eines internationalen Symposiums haben 16 Motive aus der Geschichte Ziesars in Bronze gegossen. Über die konkreten Arbeiten herrscht noch Stillschweigen. Oder?

  • Kommentare
mehr
Kleinmachnow: Duell der Bürgermeister-Kandidaten
Lebhafte Debatte in Kleinmachnow.

Die Kleinmachnower BiK-Fraktion holte Michael Grubert (SPD) und Uda Bastians (CDU) zur ersten Diskussionsrunde auf die Bühne. Denn am 27. November gilt’s: dann ist Wahltermin für den Bürgermeisterposten in der boomenden Speckgürtelgemeinde. Amtsinhaber Grubert gilt als Favorit – doch seine CDU-Kontrahentin ist nicht zu unterschätzen.

  • Kommentare
mehr
Beelitzer Förderverein gibt Zeitzeugen-Buch heraus
Fördervereinsvorsitzende  Elke Seidel mit dem neuen Buch vor dem altehrwürdigen  Heizkraftwerk von Beelitz-Heilstätten.

Der Förderverein, der sich um den Erhalt des alten Heizkraftwerkes in Beelitz-Heilstätten kümmert, hat ein Büchlein mit Zeitzeugenberichten über Heilstätten herausgegeben. Schon das Zustandekommen des Buches ist freilich eine Geschichte für sich.

  • Kommentare
mehr
Rechtsstreit
Um den Schaden zu dokumentieren, wurden die dünnen Holzpaneele zum Teil entfernt.

Das Amtsgericht in Brandenburg an der Havel muss sich derzeit mit einem ungewöhnlichen Rechtsstreit befassen. Es geht um Bohrlöcher in historischen Fliesen und um einen Schaden von mehr als 2000 Euro. Vor Gericht stehen eine Ladenbesitzerin und ein Handwerker, die in einer Grundsatz-Frage unterschiedliche Meinungen haben.

  • Kommentare
mehr

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg