Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Mittelmark

Nach dem Brand eines Lkws am Donnerstag auf der Autobahn 9 blieb die Fahrspur in Richtung Potsdam bis in die frühen Morgenstunden des Freitags voll gesperrt. Die aufwendigen Aufräumarbeiten hätten bis 5 Uhr angedauert, teilte die Polizei mit. Erst dann konnte die Autobahn wieder für den Verkehr freigegeben werden.

  • Kommentare
mehr
Brück

Eskaliert ist am Donnerstag eine Auseinandersetzung zwischen zwei Schülern an der Oberschule in Brück (Potsdam-Mittelmark). Dort gerieten ein 13 und ein 14 Jahre alter Junge aneinander, es setzte Schläge. Die Streithähne trennten sich, der Ältere ging zurück in den Unterricht. Der 13-Jährige hingegen brach auf der Straße zusammen.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Unterricht statt Fußball: Auf dem benachbarten Bolzplatz sollen die Container künftig stehen.

Der Containeranbau an der Bad Belziger Grundschule „Geschwister Scholl“ soll im Mai des kommenden Jahres bezugsfertig sein. Vier Hort- und zwei Klassenräume entstehen so auf dem Sandbolzplatz, die zunächst bis 2024 genutzt werden sollen. Um den künftigen Raumbedarf an der Schule zu ermitteln, will die Kommune ein neues Schulentwicklungskonzept erarbeiten lassen.

  • Kommentare
mehr
Beetzsee-Feuerwehren im Einsatz
Amtsbrandmeister Jahn Lehnhardt (r.) und Funkwart Jens Mühlenberg koordinierten den Einsatz der Feuerwehren im Amt Beetzsee.

Die Feuerwehren des Amtes Beetzsee hatten in einer langen und stürmischen Nacht zu Freitag gut zu tun. Erstmals wurde vor Ort eine technische Einsatzzentrale in Radewege eingerichtet. Von dort aus wurden in Absprache mit der Brandenburger Leitstelle die Unwetter-Einsätze zwischen Havel und Beetzsee koordiniert. Große Unglücke blieben zum Glück aus.

  • Kommentare
mehr
Hoher Fläming
Auch am Freitag waren Treuenbrietzener Feuerwehren gefordert, um Sturmschäden zu beseitigen.

Probleme mit dem Digitalfunk haben die dutzenden Unwetter-Einsätze von Feuerwehren erschwert. Sie waren am Donnerstag in vielen Orten der Fläming-Region gefordert, um Gefahren durch umstürzende Bäume zu beseitigen. In der Siedlung Setzsteig konnte ein Bungalow nur durch pfiffige Ideen gerettet werden.

  • Kommentare
mehr
Liebe deinen Nächsten
Ausstellungsmacher Harald Schwillus (links) und Schirmherr Ulrich Lilie (2. v. l.) bei der Ausstellungseröffnung

Liebe deinen Nächsten – das ist das Motto der neuen Sonderausstellung, die jetzt im Lehniner Klostermuseum zu sehen ist. Die Ausstellungsmacher spannen dabei den Bogen bis in die Anfänge des Klosters im 12. Jahrhundert.

  • Kommentare
mehr
Arbeiten mit Behinderung
Sauberkeit und Ordnung in grell Orange: Carsten Reich ist stolz auf seine Arbeit auf dem Borkheider Bauhof.

Carsten Reich fährt täglich insgesamt zwei Stunden von Potsdam nach Borkheide, um auf dem Bauhof zu arbeiten. Er ist glücklich, denn er hat dort eine feste Stelle bekommen. Dass er eine geistige Behinderung hat, stört bei der Arbeit nicht. Der junge Mann punktet mit seinem Ehrgeiz.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Meter für Meter fressen sich die Flammen auf dem Waldboden voran.

525 Hektar Wald brannten 2015 in Deutschland. Davon entfielen allein 57 Prozent in der Region Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming und Brandenburg an der Havel. Am häufigsten ist es noch immer fahrlässiges Verhalten des Menschen, das ein Feuer verursacht. Mit ausgeklügelter Technik versucht die Feuerwehr, der Waldbrandgefahr zu entgegnen.

  • Kommentare
mehr
Tag der Architektur in Potsdam
Ein Musikerehepaar ließ sich dieses zweigeschossige Wohnhaus im modernen, minimalistischen Stil in Groß Glienicke bauen.

Zum Tag der Architektur finden Führungen durch Gebäude in besonderer Bauweise aber auch zu landschaftlichen Objekten in ganz Brandenburg statt. Nur wenige von ihnen werden privat genutzt. Zwei Potsdamer geben vorab einen Einblick in ihre Projekte, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Mittig zwischen den beiden weißen Autos verläuft leicht schräg die längliche dunkle Verfärbung des bronzezeitlichen Grabens.

Bei Grabungen auf dem Gelände des neuen Wohngebiets im Bad Belziger Kurpark haben Archäologen Relikte aus der Bronze- und Eisenzeit sowie dem Mittelalter gefunden. Auch ein ritueller Bestattungsplatz aus vorgeschichtlicher Zeit tauchte während der Arbeiten auf. Arco Dinter und seinem Team brachten die Funde neue Erkenntnisse zur Stadtgeschichte.

  • Kommentare
mehr
Kleinmachnower Wochenendhaus-Siedlung droht zu verfallen
Auch Anwohner Jörg Wolgem „kämpft ums Überleben“ in seinem Haus im Kanalweg. Bislang fühlen sich die Bewohner im Stich gelassen.

In der Kleinmachnower Siedlung „Klein Moskau“ am Teltowkanal verfallen Häuser und verwahrlosen Grundstücke. Der Grund: Die Wochenendhäuser sind als dauerhafter Wohnsitz nicht genehmigt. Die Bewohner sind verzweifelt, setzen aber ihre ganze Hoffnung auf ein neues Gesetz. Die Gemeinde will den rettenden Anker jetzt prüfen lassen.

  • Kommentare
mehr
Lütte
Der Bad Belziger Ortsteil aus der Vogelperspektive.

Von 8 bis 18 Uhr sind am Sonntag die Wahllokale im Bad Belziger Ortsteil Lütte geöffnet. Ein neuer Ortsbeirat muss her – nachdem das alte Gremium seit Anfang des Jahres nur noch aus René Zarbock bestanden hatte. Der ehemalige Ortsvorsteher wird am Sonntag ebenfalls antreten, zusammen mit sechs weiteren Kandidaten.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg