Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Beetzseegemeinden
Trinkwasser ist im WAZB seit Januar teurer.

Zwischen Briest und Lünow zieht der Trinkwasserpreis an. Der Kubikmeter kostet im Bereich des Wasser-und Abwasserzweckverbandes (WAZB) seit Januar 2,19 statt 1,93 Euro. Grund ist ein Defizit im Haushalt. Im Gegenzug wird die Abwasserentsorgung um 14 Cent preiswerter. Den Verband drücken weiter hohe Schulden.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Jung und alt haben in Reetz die Reliefs hergestellt, welche die Heimatstube schmücken sollen.

Seit 2015 gibt es im Landkreis Potsdam-Mittelmark das jährlich 100 000 Euro umfassende Programm „Aktiv im Alter“. Ob der steigenden Nachfrage wird die Initiative als Erfolg eingeschätzt und – vorbehaltlich des Etatbeschlusses im Parlament – auch in diesem Jahr fortgesetzt.

  • Kommentare
mehr
Unfall in Gollwitz
Zwei Rettungswagen eilten zur Unfallstelle nach Gollwitz.

Dramatischer Unfall in Brandenburg an der Havel – dort ist ein sechsjähriges Mädchen am späten Sonntagabend von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Am Steuer des Autos saß die Mutter (31) des Mädchens. Nach ersten Erkenntnissen hat sie beim Starten des Autos einen verhängnisvollen Fehler gemacht.

  • Kommentare
mehr
Kranepuhl
Neben Berufstätigkeit und Privatleben organisiert Kerstin Bullerdieck das Seniorenleben in ihrem Ort.

Seit nunmehr fünf Jahren kümmert sich Kerstin Bullerdieck um das Seniorenleben in Kranepuhl (Potsdam-Mittelmark). Regelmäßig lädt sie die älteren Bewohner ins Dorfgemeinschaftshaus zu Kuchen, Schnäpschen und Spielen. Doch das ist noch längst nicht alles.

  • Kommentare
mehr
Mann mit fünf Identitäten

Ein nackter Toter unter der Dusche – in seinem Gepäck Ausweispapiere aus fünf verschiedenen Ländern. Die Brandenburger Kriminalpolizei steht vor einem Rätsel.

  • Kommentare
mehr
Nuthetal
Bürgermeisterin Ute Hustig (l.) ehrt hier Dirk Lehmann aus Nudow und die Fahlhorsterin Josephine Kler.

Nuthetal erweitert Mitwirkungsmöglichkeiten seiner Bürger. Dieses Jahr sind Zukunftsgespräche in allen Ortsteilen geplant, sagte Bürgermeisterin Ute Hustig (Linke) beim Neujahrsempfang. Zudem wird die Einführung eines Bürgerhaushalts vorbereitet. Beim Neujahrsempfang standen aber erst einmal Bürger im Mittelpunkt, die sich um Nuthetal verdient gemacht haben.

  • Kommentare
mehr
Rädigke
Der Schriftsteller Eugen Ruge.

Das neue Jahr wurde in der Fläming-Bibliothek Rädigke am Freitag mit einer hochkarätigen Veranstaltung eröffnet. Niemand geringeres als der Gewinner des Deutsches Buchpreises Eugen Ruge, las Auszüge aus seinem preisgekrönten Buch „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ und seinem neuen Werk „Follower“.

  • Kommentare
mehr
Enquete-Kommission in Borkheide
Renate Krüger, Bürgermeisterin von Borkwalde, nutzt ihr Rederecht, um auf die Entwicklungspotenziale der Waldgemeinde hinzuweisen.

Die Enquete-Kommission des Landtages Brandenburg war zu Besuch in Borkheide. Dort hat sie erfahren, dass nicht nur manche geplante Einschränkung der Entwicklung von Kommunen am Rande für Ärger sorgt, sondern obendrein ein Perspektivwechsel hilfreich sein kann.

  • Kommentare
mehr
Ferch
Die Künstler der Malerkolonie Ferch  konnten mit vielen Farbtupfern den Karneval im Dorf auf ihre Art und Weise bereichern.

Der Karneval Club am Schwielowsee ließ es bei der 53.Session im Zelt so richtig krachen. Als Jäger und Maler, aber auch als Superhelden oder Clowns verkleidet, folgten die Fercher der Einladung des Vereins am Freitag und Samstag in das Festzelt am Sportplatz.

  • Kommentare
mehr
Kleinmachnow
Mario Wilpert gelang es mit seiner Ausstellung über verlassene Orte auf Anhieb, die Bilder im Rathaus Kleinmachnow zeigen zu können.

Eine Ausstellung von Mario Wilpert in Kleinmachnow zeigt verlassene Orte in Berlin und Brandenburg. Neben der Hakeburg, verlassenen Militärstandorten und der ehemaligen Lungenklinik in Beelitz-Heilstätten sind in der Ausstellung auch Fotos von einem Eisenbahnwaggon zu sehen. Auf sie ist Wilpert besonders stolz – schon, weil es ein Geheimnis ist, wo der Waggon steht.

  • Kommentare
mehr
Werder
Wenn die Feuerwehr Werder zum Knutfest ruft, dann geht es  heiß her und die Werderaner und ihre Gäste kommen in Scharen zum Feiern.

Werders Feuerwehr lud am Sonnabend zum Knutfest ein und die Werderaner und ihre Gäste nahmen das Angebot gerne an. Mehr 2000 Tannenbäume hatte die Wehr vorher eingesammelt und dann Groß und Klein zum Feuer an der Havel eingeladen.

  • Kommentare
mehr
Treuenbrietzen
Der Treuenbrietzener Bürgerverein Neujahr im Heimatmuseum. Bürgermeister Michael Knape (l.) und Mitstreiter stoßen auf 2017 an.

Treuenbrietzens Bürgermeister Michael Knape steckte auf dem Neujahrsempfang am Freitagabend Ziele für sich und die Kommune ab. Eines der wichtigsten politischen Themen sei in diesem Jahr die Umwandlung des Gymnasiums „Am Burgwall“ zur Gesamtschule mit Abistufe.

  • Kommentare
mehr

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg