Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Lehnin
Kantor Gerhard Oppelt und Pfarrerin Almuth Wisch laden zu den Lehniner Sommermusiken ein.

Kantor Gerhard Oppelt nennt sie eine lange gewachsene Veranstaltungsreihe. Grund genug, auch einmal frischen Wind in die traditionellen Lehniner Sommermusiken zu bringen. So bieten die Veranstalter jetzt Führungen durch das Klostergelände vor jedem Konzert an. Dabei gibt es auch eine Abenteuertour für Kinder zu entdecken.

  • Kommentare
mehr
Beelitz
Im Freibad Beelitz werden die unbegleiteten minderjährigen Jugendlichen aus Ostafrika in den Sommerferien schwimmen lernen.

20 unbegleitete minderjährige Jugendliche aus der Flüchtlingsunterkunft in Beelitz wollen in den Sommerferien schwimmen lernen. Der gemeinnützige Verein „Beelitz hilft“ organisiert für sie im Freibad der Stadt einen Schwimmkurs mit abschließender „Seepferdchen“-Prüfung. Außerdem gibt er einzelnen Jugendlichen Nachhilfeunterricht in Deutsch.

  • Kommentare
mehr
Bestatter setzt auf Potsdams Norden
Kolumbarium in der Friedhofskapelle von Groß Glienicke.

Der Hamburger Unternehmer Andreas Villavicencio will nordöstlich der Waldsiedlung in Groß Glienicke einen Naturfriedhof eröffnen, doch die Stadt sieht keinen Bedarf dafür. Auch die evangelische Kirchengemeinde des Potsdamer Ortsteils will mit einer Friedhofserweiterung Platz für „Ruhe unter alten Bäumen“ schaffen.

  • Kommentare
mehr
Beelitz
Die Beelitzer bestätigen ihrer Stadt einen hohen „Wohlfühlfaktor“ und eine hohe Lebensqualität. Das ergab jetzt eine Meinungsumfrage, die die Universität Potsdam im Auftrag der Stadtverwaltung führte.

Beelitz ist eine Stadt mit hohem „Wohlfühlfaktor“ und einer hohen Lebensqualität. Das ist das Ergebnis einer Meinungsumfrage, die die Universität Potsdam im Auftrag der Stadtverwaltung führte. Von 5860 verteilten Fragebögen kamen 1333 Formulare beantwortet zurück. Auch in den umliegenden Ortsteilen bekam die Stadt gute Noten.

  • Kommentare
mehr
Wiesenburg
Dana Nobel (l.) und Lisa Marie König (2.v.r.) haben auf dem Goetheplatz gefragt, was die Menschen vom Familienzentrum erwarten.

Das Familienzentrum in Wiesenburg ist startklar. Nachdem Koordinatorin Dana Nobel und Mitstreiter die Erwartungen an ihre Einrichtung ermittelt haben, wollen sie Kreise ziehen. Es geht in die 14 Förfer der Gemeinde Wiesenburg/Mark. Denn das eigentliche Domizil wird ja erst nächstes Jahr eingerichtet.

  • Kommentare
mehr
Bergholz-Rehbrücke
In Bergholz-Rehbrücke wird es keinen neuen Baumarkt geben. Das entschied jetzt die Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg.

In Bergholz-Rehbrücke wird es keinen neuen Baumarkt geben. Das entschied die Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg. Der Hauptgrund sei der fehlende Nachweis einer Baugenehmigung für den Vorläufer, der 2015 geschlossen wurde. Nachdem das Gebäude kein Flüchtlingsheim wurde, wollte die Baumarktkette Toom es wieder übernehmen.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Frank Grünert (links) gibt Egon Olsen.

Da braut sich was zusammen in Bad Belzig. Die Olsenbande ist zurück – und will ihren zweiten Coup in der Kur- und Kreisstadt landen. Wer Glück hat, kann Egon, Benny und Kjeld auf der alten Feste Eisenhardt begegnen. Denn dort laufen die Proben für die neue Fläming-Kriminalkomödie, die am Donnerstag Premiere feiert.

  • Kommentare
mehr
Brandschutzerziehung in Werder
Am Rauchdemohaus zeigt das Team der Brandschutzerziehung, was bei einem Feuer im Wohnhaus zu tun ist.

Was ist zu tun, wenn das Wohnzimmer brennt oder ein Fußgänger verletzt am Boden liegt? „Nicht einmal die Erwachsenen wissen das immer“, sagt Axel Thiemann vom Brandschutzerziehungsteam des Kreises Potsdam-Mittelmark. Deswegen fängt er bei den Kleinsten an. In dieser Woche war er an der Hagemeister-Grundschule in Werder zu Gast.

  • Kommentare
mehr
Potsdam-Mittelmark
Der Kreistag von Potsdam-Mittelmark.

In Zukunft soll es zu jeder Sitzung des Kreistages Potsdam-Mittelmark eine Einwohnerfragestunde geben. Das fordert zumindest die Fraktion Die Linke. Sie will auf dem Kreistag am Donnerstag einen entsprechenden Antrag stellen. Bislang gibt es die Einwohnerfragestunde nur bei jeder zweiten von insgesamt vier Kreistagssitzungen im Jahr.

  • Kommentare
mehr
Neubau beim Regionalen Sportverein RSV in Stahnsdorf
Die Bauarbeiten in der Heinrich-Zille-Straße laufen. Wenn die Bürgschaft ausbleibt, droht Stillstand.

Der Regionale Sportverein Eintracht 1949 erweitert sein Wirtschafts- und Sozialgebäude in Stahnsdorf. Die Kosten sind auf 650 000 Euro gestiegen. Wenn ein Baustopp verhindert werden soll, benötigt der Verein einen Kredit. Stahnsdorf soll dafür bürgen. Im Finanzausschuss wurde der Fall jetzt debattiert.

  • Kommentare
mehr
Mobil im Alter
Fährt gern Auto: Wolfang Fehre aus Borkheide ist Botschafter für das Pkw-Senioren-Training vom Fahrsicherheitszentrum in Linthe.

Wolfgang Fehre aus Borkheide ist mobil. Auf 10.000 Kilometer im Jahr kommt er locker. Doch ein paar Gewohnheiten haben sich über die Jahrzehnte beim Autofahren eingeschlichen. Es wurde Zeit für ihn, die Kenntnisse wieder etwas aufzufrischen. In Linthe konnte er das jetzt – und wurde zum Botschafter für das Pkw-Senioren-Training.

  • Kommentare
mehr
Ausstellung an Klosterkirche
Andrea und Christian Schulze an ihrem Nahmitzer Hafen. Das Foto ist Teil der „Tafeln der Aktivisten".

Sechs Litfaßsäulen zeigen Kloster Lehnin und seine kulturelle Vielfalt als blühende Gemeinde. Die Ausstellung „Stadt-Land gestalten“ ist eine große Chance für die Gemeinde, sich auf Altes und Neues zu besinnen. Möglich macht das der detaillierte Blick des Berliner Teams Best auf alle 14 Ortsteile.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg