Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Lob und Anerkennung
Landrat Wolfgang Blasig (Mitte) erhielt den Preis von den beiden Sparkassenvorständen Andreas Schulz und Wolfgang Zender.

Auf dem 20. Unternehmerkonvent des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) wurde der Landkreis Potsdam Mittelmark als Kommune des Jahres 2016 ausgezeichnet. Die Werder Frucht GmbH bekam den Preis als Unternehmen des Jahres. Landrat Wolfgang Blasig ist stolz und sieht viele Gründe, warum Potsdam-Mittelmark den Preis verdient hat.

  • Kommentare
mehr
Straßenbau Dahnsdorf
Die Waldstraße in Dahnsdorf soll zur Asphaltpiste werden.

Kosten von 190 000 Euro sind kalkuliert für den nun von der Gemeindevertretung Planetal beschlossenen Ausbau der maroden Waldstraße in Dahnsdorf. Auch Anlieger müssen dafür erhebliche Beiträge zahlen. Die finanziell angeschlagene Gemeinde erhofft sich eine Förderung des Projektes.

  • Kommentare
mehr
Werder
Mehr Kitaplätze sind in Werder dringend notwendig.

Der Fertigteilbau mit 100 Plätzen in der Adolf-Damaschke-Straße kostet insgesamt 2,89 Millionen Euro. Das Land Brandenburg hat sich mit 794 000 Euro an dem Kita-Neubau beteiligt. Insgesamt 145 Kitaplatz-Wünsche konnten in diesem Jahr nicht erfüllt werden. Deshalb brauche man die neue Kita dringend, betonte Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ehe übersteht Geschlechtsumwandlung
Harumi Michelle Waßerroth (links) war fünf Jahrzehnte lang ein Mann.

Als Jugendlicher trägt er heimlich Mädchenkleidung und träumt davon, eine Frau zu werden. Doch es bleibt lange ein Traum. Dann kommt der Punkt im Leben, der alles verändert für Harald Waßerroth aus Brandenburg an der Havel: Er entscheidet sich für ein Leben als Frau. Die Ehe hält, aber nicht alle in seinem Umfeld reagieren tolerant.

  • Kommentare
mehr
Musikfestival ohne Camping

Das regionale Musikfestival Rock in Caputh erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Da konnte kein noch so heftiger Regenguss etwas dran ändern, Festivalbesucher und Camper nahmen es mit Humor. Im nächsten Jahr gibt es eine bedeutende Änderung: Es wird kein Camping mehr geben. Das Festival findet an einem einzigen Tag statt.

  • Kommentare
mehr
Görzke
Auch für den Christbaumkauf nutzen die Gäste den Görzker Weihnachtsmarkt. Christian Pohlmann hilft dabei.

Der Handwerkerhof in Görzke hat am Wochenende Gäste angelockt. Zwei Tage lang stand der Hof im Zeichen eines besonders stimmungsvollen Weihnachtsmarktes. Dabei konnten auch praktische Dinge erledigt werden, wie der Kauf des Christbaums.

  • Kommentare
mehr
Michendorf
Ob Groß oder Klein, sie alle wollten am Sonntag beim 8.Nikolauslauf in Michendorf dabeisein und zeigen, wie fix sie unterwegs sein können.

Beim 8. Nikolauslauf am Sonntag durch Michendorf gingen bei frostigem Wetter fast 1000 Läufer zwischen 2 und 80 Jahre an den Start. Sie waren auch aus Berlin angereist, um bei diesem Laufvergnügen der besonderen Art mit leuchtendem Kostüm dabei zu sein. Spitzenläufer stellten sich hohe Ziele, Familien waren begeistert von der Atmosphäre.

mehr
Brück
Traditionell wurden bei der Jahresversammlung verdiente Feuerwehrleute für ihr Engagement geehrt.

Lobende Worte und kritische Töne gab es bei der Jahresversammlung der Amtsfeuerwehr Brück. Als problematisch bezeichnete Amtswehrführer Uwe Paul den Zustand des Gerätehauses in der Feldstraße. Wie es sich gehört, wurden verdienstvolle Feuerwehrleute für ihr Engagement ausgezeichnet.

  • Kommentare
mehr
Wusterwitzer Weihnachtsmarkt
Die Wusterwitzer Kita-Kinder singen auf der Bühne Lieder zum Advent vor vollem Publikum.

Eine riesige Besucherschar bescherte der Wusterwitzer Weihnachtsmarkt den Veranstaltern. Dafür sorgten auch die Kinder der Kita Schwanennest mit ihrem Advents-Bühnenprogramm. Dutzende Eltern und Großeltern zückten ihre Kameras und konnten nicht widerstehen.

  • Kommentare
mehr
Teltow
Fahrradmechaniker Philipp-Daniel Ullmann gibt gern Geld für einen Stern, der die Potsdamer Straße in der Adventszeit für alle erhellt.

In Teltow hat bürgerliches Engagement für die Stadt-Verschönerung Tradition. In der Adventszeit spendieren Firmeninhaber wie der Fahrradmechaniker Philipp-Daniel Ullmann große Sterne mit 20 LED-Lämpchen für den Lichterglanz in der Potsdamer Straße.

  • Kommentare
mehr
Treuenbrietzen
Sven Gatter ist neuer Schulsozialarbeiter für das Gymnasium „Am Burgwall“ in Treuenbrietzen.

In Treuenbrietzen ist die Schulsozialarbeit aufgestockt worden. Sven Gatter ist dort nun allein für das Gymnasium „Am Burgwall“ zuständig. Bislang hatte seine Kollegin Diana Bölke diese Aufgabe in Arbeitsteilung mit der Grundschule inne. Sie kann sich nun allein auf die Arbeit an der Albert-Schweitzer-Schule konzentrieren. Dort wuchs der Bedarf in den jüngsten Jahren deutlich.

  • Kommentare
mehr

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg