Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Brandenburg an der Havel
Immer mit der Ruhe: Angeln zählt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen an der Havel und ihren Seen. Daran ändert auch die geplatzte Fusion zwischen Städte- und Kreisanglerverband nichts. Zusammen bringen es beide Verbände auf über 3500 Mitglieder.

Überraschend abgesagt ist eine Fusion zwischen den beiden großen Anglerverbänden der Region. Der Kreisanglerverband Brandenburg machte auf seiner Mitgliederversammlung einen Rückzieher. Vorsitzender Frank Sperlich legte sein Amt nieder. Der Städteanglerverband Brandenburg/Potsdam reagierte enttäuscht auf die Absage.

  • Kommentare
mehr
Brück
Mathias Ryll aus Brück ist neuer Vorsitzender des Amtsausschusses Brück.

Der Brücker Amtsausschuss hat einen neuen Vorsitzenden. Mathias Ryll aus Brück setzte sich am Montagabend nach zwei Wahlgängen gegen Ulf Dingelstaedt aus Cammer durch. Die Kandidatur Rylls war für viele eine Überraschung, zumal der Vorschlag vom Borkheider Bürgermeister Andreas Kreibisch kam.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wiesenburg
Gemeinsam scnreiben, gemeinsam lesen: Henning Fülbier, Birgit Mandelartz, Barbara Stützel und Wolfgang Becker.

Seit acht Jahren ist die Autoren-Quintett „Federflug“ aktiv. Vor allem ist den Mitgliedern die regelmäßige Schreibwerkstatt in der Alten Schule Wiesenburg wichtig. Anlässlich der Märkischen Literaturtage traten die Autoren jetzt vor Publikum auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mittelmark
Der Waldkauz ist durch sein grau-braunes Federkleid perfekt getarnt, wenn er auf Bäumen nach Beute Ausschau hält.

Es ist eine Szene wie aus Hitchcocks Thriller „Die Vögel“: Blutige Striemen hat ein Waldkauz dem früheren Krahner Pfarrer Gerke Pachali zugefügt, als dieser dem Nest zu nahe kam. Der Vogel des Jahres 2017 ist wehrhaft. Wer seinem Gelege zu nahe kommt, bekommt das zu spüren.

  • Kommentare
mehr
Ziesar
Kantor Thorsten Fabrizi freut sich auf den großen Auftritt seines Projektchores an diesem Sonnabend in der Stadtkirche von Ziesar.

Es ist eine Gesangsgemeinschaft auf Zeit: 2012 rief Kantor Thorsten Fabrizi erstmalig Laiensänger zur Mitarbeit in einem Projektchor auf. Inzwischen sind die jährlichen Aufführungen aus dem Kulturleben im Kirchenkreis Elbe-Fläming nicht mehr wegzudenken. An diesem Sonnabend gibt es mit dem Passions-Oratorium von Carl Loewe in Ziesar eine neue Premiere.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZ-Schrittzähler-Aktion
Nike Kluge aus Nuthetal

25 Leser laufen für die MAZ um die Wette. Sie sind mit Schrittzählern ausgestattet und fordern einen Profisportler heraus. Wir stellen einige Teilnehmer vor. Heute: Nike Kluge, sie ist mit 13 Jahren die jüngste Teilnehmerin. Dass sie bereits mehr Schritte als der Profi zurückgelegt hat, verwundert nicht, denn die 13-Jährige hat bereits sportliche Erfolge gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Mittelmark
Pfarrer Matthias Stephan (r.) und Dorfchef Bernd-Roderich Thiele danken Fritz Moritz (l.) für seinen Engagement

Die Sanierung der Kirche in Lühnsdorf (Potsdam-Mittelmark) ist abgeschlossen. Wahrscheinlich war es sogar ihre Rettung, denn der Turm war in großer Einsturzgefahr. Das hat nicht nur die Christen vor Ort in Bewegung gebracht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZ zu Hause in
Robert Niemann trat im Teltower Bürgerhaus auf. Die ehemalige Feuerwache in der Ritterstraße ist zu einem Kultur-Treffpunkt geworden.

Bei den Märkischen Literaturtagen 2017 zeigt sich die Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf von ihrer poetischen Seite. Erst kürzlich las Robert Niemann aus seinem neuesten Buch im Teltower Bürgerhaus. Er bescheinigte der „Rübchenstadt“ Humor. Für Leseratten bieten die drei Kommunen reichlich Auswahl.

  • Kommentare
mehr
Raben
Ralf Rafelt

Hilfe zur Selbsthilfe und Lobbyarbeit für die Dörfer: Das Dörfernetzwerk Hoher Fläming will kleine Orte zurück ins Gedächtnis der Bevölkerung holen. Die Devise dabei lautet: „Nicht jammern, sondern selber bemühen“, wie Sprecher Ralf Rafelt im MAZ-Interview sagt. Er spricht außerdem darüber, wo die Idee für das Netzwerk herkommt und welche nächsten Schritte geplant sind.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Michendorf
Wenn alles nach Plan läuft, ziehen nach den Flüchtlingen auch die Theaterleute der Kleinen Bühne ins frühere Sensconvent-Hotel  ein.

Die Theaterleute der Kleinen Bühne Michendorf suchen schon länger eine feste Bleibe für Proben und Aufführungen. Jetzt könnte sich eine Chance eröffnen, zumindest eigene Proberäume zu bekommen – im künftigen Flüchtlingsheim im ehemaligen Sensconvent-Hotel, das im Sommer bezogen werden soll. „Wir stehen der Idee offen gegenüber“, sagt der Landrat.

  • Kommentare
mehr
Cammer
Der Gutspark Cammer.

Der alte Gutspark zu Cammer macht seinem Namen längst keine Ehre mehr. Eine Gruppe von Enthusiasten, Experten und Vereinsmitgliedern will das nun ändern. Sie ist jetzt auch von der Gemeinde als Eigentümerin des Parkes anerkannt worden. Zudem gibt es ein Anhörungsrecht für wichtige Entscheidungen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Brück/Treuenbrietzen
Im Kreistag steht Donnerstag auch die Debatte zum Thema Gesamtschule für die Fläming-Region an.

Mit einer Petition im Internet sammeln zwei Brücker Stadtverordnete Unterschriften gegen eine von ihnen befürchtete Schließung von Oberschulen der Region, sollte im Süden Potsdam-Mittelmarks eine Gesamtschule mit Abiturstufe gebildet werden. Am Donnerstag debattiert der Kreistag Anträge dafür aus Brück und Treuenbrietzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg