Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Teltow
„Pfote hoch!“ zum Abschied: Sabine Klein mit Dogge Wilma und Astrid Harsch (r.) von der  Filmtierschule beim Casting in Cottbus.

Die fast achtjährige American Bulldog Wilma der Teltower Halterin Sabine Klein ist in die Kartei der renommierten Filmtierschule Harsch aufgenommen worden. Dort werden Tiere für Film- und TV-Auftritte vorbereitet und bei den Dreharbeiten begleitet.

  • Kommentare
mehr
Teltow
Das  2016er Teltower Rübchenprinzenpaar Anna  und   Louis (beide 11 Jahre)    auf dem Acker in Ruhlsdorf.

Im Beisein von Sören Kosanke, Vorsitzender des Fördervereins für das Teltower Rübchen, und Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt wurden am Donnerstag die ersten Teltower Rübchen auf dem Acker von Uwe Schäreke in Ruhlsdorf geerntet. Die Aussichten auf eine tolle Ernte sind in diesem Jahr wegen der Trockenheit aber nicht so rosig, sagen die Bauern.

  • Kommentare
mehr
Bad Belzig
Die Ärztin Sibel Akin-Lattner hatte 2015  die HNO-Praxis in Bad Belzig übernommen – angestellt ist sie im   Gesundheitszentrum Brandenburg.

Das Gesundheitszentrum Brandenburg, Tochter des Städtischen Klinikums Brandenburg, übernimmt die Praxen für Gastroenterologie und Gynäkologie in Bad Belzig. Dies soll zum 1. Oktober geschehen. Die beiden Ärztinnen bleiben ihren Patienten erhalten, nur der Standort verlagert sich etwas.

  • Kommentare
mehr
Vogelschutz im Fläming
Unermütlich im Einsatz zum Schutz der seltenen Vogelart: Helmut Brücher mit einer  beringten, jungen Wiesenweihe.

Die Erntezeit im Fläming bedeutet nicht nur für die Landwirte der Region viel Arbeit. Bis Ende August ist Vogelexperte Helmut Brücher aus Rohrbeck (Teltow-Fläming) in Alarmbereitschaft, um die seltene Wiesenweihe vor den Landmaschinen zu retten. Dabei spult der Ornithologe Tausende Kilometer ab und kann sich auch zahlreiche Helfer und die Landwirte stützen.

  • Kommentare
mehr
Werder
Das alte Obstzüchterhaus  am Fuße des Galgenbergs wird die Stadt Werder  ab 2017 zum Besucherzentrum und Bürgerservice umbauen.

Seit vielen Jahren steht das alte Obstzüchterhaus im Zentrum von Werder leer. Das soll sich nun ändern. Die Stadt Werder will dort nach Sanierung und Umbau bis 2018 ein neues Besucherzentrum eröffnen und den Bürgerservice einrichten. Damit soll auch die Insel entlastet werden, wo gegenwärtig das Tourismusbüro und der Service beheimatet sind.

  • Kommentare
mehr
Schwerer Unfall bei Pritzerbe
Eines der verunfallten Autos.

Auf der Bundesstraße 102 sind am Mittwochnachmittag kurz hinter dem Stadtausgang von Pritzerbe in Richtung Premnitz zwei Autos zusammengestoßen. Ein Fahrer hatte mit seinem Wagen beim Abbiegen in der Höhe des Birkenwäldchens offensichtlich die Vorfahrt des anderen missachtet.

  • Kommentare
mehr
Gemeinde Beetzsee gegen Erhöhung
Die Gemeinde Beetzsee verzichtet vorerst auf mehr Geld. Steuererhöhungen wurden abgelehnt.

Es sollte die erste Steuererhöhung seit 1991 werden. Doch die Gemeindevertreter von Beetzsee haben einen Vorschlag der Amtsverwaltung abgelehnt. Die Grund- und Gewerbesteuern bleiben unverändert. Die Ortsteile Brielow und Radewege stehen finanziell gut da. Zumindest auf dem Papier.

  • Kommentare
mehr
Wahlkampf in Potsdam-Mittelmark
Beatrix von Storch.

Es gab zwar Protest, doch keine Randale: Der Bürgerdialog der AfD am Mittwochabend in Werder (Potsdam-Mittelmark) und die Protestkundgebung mit annähernd 40 Teilnehmern verliefen friedlich. Der AfD-Landratskandidat Sven Schröder hatte prominente Unterstützung.

  • Kommentare
mehr
Gründer des Michendorfer Theaters zieht sich zurück
Wachablösung im Michendorfer Theater: Steffen Löser, Siegfried Patzer und Christian A. Schnell (v. l.).

Jetzt ist es amtlich: Siegfried Patzer, Gründer der Michendorfer Volksbühne, zieht sich zum Jahresende zurück. Das Theaterhaus in der Potsdamer Straße übernehmen zwei Theaterprofis aus Berlin, die am Mittwoch bereits einen gut gefüllten Spielplan für das erste Jahr unter neuer Leitung präsentierten. Im Januar bringen sie eine Kultfigur aus dem Fernsehen auf die Bühne in Michendorf.

  • Kommentare
mehr
Wahlkampf und Protest
Beatrix von Storch.

In Werder/Havel (Potsdam-Mittelmark) könnte es heute Abend hoch hergehen. Die AfD lädt zum Bürgerdialog mit ihrem Landratskandidaten. Als prominenter Gast ist die Berliner AfD-Landesvorsitzende Beatrix von Storch angekündigt. Linksjugend und Antifa riefen zum Protest auf.

  • Kommentare
mehr
Fahrsicherheit für Senioren
Herbert Schreinert, (re., 72) und Lothar Braun (71) testen am Stand  von Freya Lindauer-Schulze von  Polizeiinspektion Brandenburg  die Wirkungen von Rauschbrillen.

Mit speziellen Informationen und praktischen Übungen wollen die Polizeidirektion West und der Automobilclub ADAC Senioren fit machen für das Autofahren im Alter. Der gemeinsam angebotene Aktionstag in Fahrsicherheitszentrum Linthe ist am Mittwoch rege nachgefragt. Mehr als 500 Besucher nutzen die verschiedenen Angebote.

  • Kommentare
mehr
Friedhöfe
Der Fredersdorfer Ortsvorsteher Bodo Sternberg mit dem favorisierten Entwurf in Schneckenform

Das 381 Einwohner zählende Fredersdorf trennt sich von zwei nicht mehr genutzten Friedhöfen. Sie werden nicht mehr gebraucht. Auf der dritten Ruhestätte am Ortsrand wird indes im nächsten Jahr ein lang gehegter Wunsch der Dorfgemeinschaft erfüllt.

  • Kommentare
mehr

Clinton oder Trump: Wer wäre Ihrer Meinung nach der bessere US-Präsident?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg