Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Potsdam-Mittelmark
Bahnverkehr RE 7
Hat die Forderung Erfolg, könnte der Regionalexpress 7 auch am Brücker Bahnhof künftig zweimal pro Stunde je Richtung halten.

Noch ist es nur eine Idee, doch viele Kommunen im Fläming unterstützen die Initiative aus Bad Belzig für eine Taktverdichtung auf der Bahnstrecke des RE 7 zwischen Bad Belzig und Berlin. Der Stadtverordnete Tobias Paul (CDU) trommelt derzeit alle Gremien zwischen Seddin und Wiesenburg zusammen, um gemeinsam für eine bessere Anbindung zu kämpfen.

  • Kommentare
mehr
Kloster Lehnin
Ronald Andersen (links) und Lothar Schramm sind Mitglieder der Initiative „Miteinander in Kloster Lehnin“. Im Lehniner Eltern-Kind-Zentrum haben sie ein Büro auch als Anlaufpunkt für ratsuchende Flüchtlinge eingerichtet.

Sie schieben ein neues Hilfsangebot an und hoffen, dass sich bald ein Träger findet, der ihre Arbeit hauptamtlich weiterführt: die neuen Koordinatoren für Flüchtlingshilfe in Kloster Lehnin, Ronald Andersen und Lothar Schramm. Sie erhalten auf Initiative von „Miteinander in Kloster Lehnin“ ein Honorar vom Kreis, um Menschen aus Kriegsgebieten intensiv zur Seite zu stehen.

  • Kommentare
mehr
Keine Einigung mit Denkmalschutz
Die Giebelwände des Kornspeichers wurden schon vor 20 Jahren gesichert. Doch bleibt die Zukunft des Backsteinbaus unklar.

Eine Nachnutzung des leerstehenden Kornspeichers auf dem Lehniner Klostergelände ist in weite Ferne gerückt. Die obersten Denkmalpfleger Brandenburgs konnten sich mit den Sanierungsplänen des Diakonissenhauses nicht anfreunden. Sie befürchteten bei einem Umbau einen zu großen Verlust an historischer Bausubstanz.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Interview
Viel gemeinsames: In Bad Belzig praktizieren die Pfarrer Burkhard Stegemann (links) und Martin Gestrich die Ökumene.

Martin Luthers 95 Thesen haben im 16. Jahrhundert viel Aufsehen erregt. Es kam zur Spaltung der Kirche. Zum anstehenden Jubiläumsjahr der Reformation rücken beide Kirchen näher zusammen. In Bad Belzig bemühen sich die beiden Pfarrer Martin Gestrich und Burkhard Stegemann um die Ökumene.

  • Kommentare
mehr
Wiesenburg
Rosa-apricot blüht das Wiesenburger Parkprinzesschen. 70 Exemplare können ab sofort verkauft werden.

Noch kann bei einigermaßen herbstlicher Witterung gepflanzt werden. Im Schlosspark Wiesenburg kämpfen sich aktuell die Gärtner durch große Mengen an buntem Laub, die Tulpen- und Hyazinthenzwiebeln sind in den Teppichbeeten bereits gesteckt und die kultivierten Stiefmütterchen für die Bepflanzung im März stehen schon mit einer ersten Blüte in den Startlöchern.

  • Kommentare
mehr
Von Grundstück zu Grundstück

Im Tarnanzug klettert ein Mann über einen Grundstückszaun in Stahnsdorf, springt auf ein Fahrrad und fährt davon. Auf der Flucht stößt er an einen Streifenwagen, flieht zu Fuß, hechtet über andere Grundstückszäune und wird doch geschnappt. Doch damit will er sich nicht abfinden.

  • Kommentare
mehr
Kleinmachnow
Besonders kritisch werden jetzt jene Kleinmachnower auf Gruberts Arbeit schauen, die einen Wechsel auf dem Chefsessel wollten.

Kleinmachnows Bürgermeister Michael Grubert (SPD) steht die zweite Wahlperiode bevor – der Gegenwind wird wohl härter werden. Die Kritiker seiner Politik werden ihn auch angesichts des achtungswerten Wahlergebnisses seiner CDU-Herausforderin stärker ins Visier nehmen.

  • Kommentare
mehr
Hoher Fläming
Noch am zweiten und dritten Adventswochenende und ab April 2014 täglich rollt der Burgenbus vom Fläming-Bahnhof Bad Belzig durch den Südwesten von Potsdam-Mittelmark.

Die Burgenbuslinie „Hoher Fläming“ bleibt auf Erfolgskurs. Nach der Winterpause soll sie ab April 2017 täglich von Bad Belzig aus via Niemegk, Raben und Wiesenburg unterwegs sein. Schließlich ist die 2014 gestartete Offerte bei Touristen wie Einheimischen sehr beliebt.

  • Kommentare
mehr
Nuthetal will „Sportlichste Kommune“ werden
Warmmachen für den Titel: Nuthetals Bürgermeisterin Ute Hustig (Linke) und Ulrike Stiller (r.) aus dem Einwohnermeldeamt.

Die Gemeinde Nuthetal will nächstes Jahr Brandenburgs „Sportlichste Kommune“ werden. Es gibt viele Gründe, die für den Titel sprechen. Zwei gute Werbeträger für das große Ziel arbeiten sogar direkt in der Gemeindeverwaltung – die Marathonfrauen von Nuthetal.

  • Kommentare
mehr
Werder
Karin Wagener in ihrem kleinen Büro und Ausstellungsraum in Werder.

Karin Wagener (59) führt seit zwölf Jahren erfolgreich das Stickcenter in Werder. Mit einer einfachen Haushaltsmaschine fing die Selbstständigkeit an. Der Start war schwer, doch mit der Zeit machte sie sich einen Namen und die Liste der Auftraggeber wurde immer länger. Seit einigen Jahren bestickt Wagener auch die Schärpen der Baumblüten- und Kirschkönigin.

  • Kommentare
mehr
Caputh
Die Zeichnung von  Ralf Wilhelm Schmidt wird die Glühweintassen zur Premiere schmücken.

Erstmals sind Caputher und Gäste am Wochenende zu einem nostalgischen Weihnachtsmarkt an der Uferpromenade des Caputher Gemündes eingeladen. Sie können sich auf ein kleines Eislaufparadies am Landhaus Haveltreff, Musik und Tanz auf der Fähre freuen. Die Glühweintassen schmückt ein einzigartiges Motiv von der Fähre.

  • Kommentare
mehr
Belzig OT Hagelberg/Klein Glien
dpa (Genrefoto)

Unbesonnen verhielt sich ein Radfahrer, der am späten Sonntagabend in Klein Glien bei Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) von der Polizei gestoppt wurde. Der Mann wurde so aggressiv, dass er den Polizisten sogar mit Schlägen drohte. Für sein aggressives Verhalten gab es einen „guten Grund“.

  • Kommentare
mehr

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg