Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark 19-Jähriger setzt Auto gegen Grundstückszaun
Lokales Potsdam-Mittelmark 19-Jähriger setzt Auto gegen Grundstückszaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 27.02.2018
Symbolfoto. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Schmergow

Am frühen Sonntagmorgen kam es in Schmergow (Potsdam-Mittelmark) zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-jährger Fahranfänger kam aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Grundstückszaun.

Dabei verletzte er sich und musste durch einen Rettungsdienst in ein Potsdamer Krankenhaus gebracht werden. Das Auto wurde durch einen Abschleppdienst geborgen, es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Der 19-Jährige muss sich nun einem Bußgeldverfahren stellen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Das Feuer entstand in einem Geräteschuppen und trat dann auf zwei Häuser und einen Carport über. Verletzt wurde niemand, allerdings mussten die Bewohner übergangsweise in ein Hotel ziehen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

27.02.2018

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark will besonders familienfreundliche Betriebe in der Region würdigen. Zum sechsten Mal ist der Unternehmenswettbewerb nun bereits ausgeschrieben worden, doch der Einsendeschluss naht. Chancen auf die Ehrung gibt es in insgesamt drei Kategorien. Die MAZ verrät, wie sich hiesige Unternehmen noch bewerben können.

27.02.2018

Stadtführer vom Potsdam Guide laden am Sonntag anlässlich des Weltgästeführertags zu Gratis-Führungen in Potsdam und dem Umland. Allerdings gibt es die Qual der Wahl, denn sämtliche Führungen beginnen um 11 Uhr. Dorit Winterstein ist eine Stadtführerin – und sie öffnet ein Gebäude, das man sonst nicht sehr häufig von innen betrachten kann.

27.02.2018
Anzeige