Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark A2-Anschlussstelle Brandenburg dicht
Lokales Potsdam-Mittelmark A2-Anschlussstelle Brandenburg dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 04.07.2018
Ein Schild bei Paterdamm an der B 102 weist auf die Sperrung ab dem 5. Juli hin. Quelle: Jacqueline Steiner
Mittelmark

Die Anschlussstelle Brandenburg an der Autobahn 2 ist ab Donnerstag, 5. Juli, für sechs Wochen in beiden Richtungen voll gesperrt. Nichts geht dort mehr für Tausende Autofahrer. Wer von der Autobahn abfahren möchte mit Ziel Brandenburg, muss ebenso die Anschlussstelle Netzen nehmen, wie diejenigen die über die A 2 nach Berlin oder Richtung Hannover fahren möchten.

Grund für die Sperrung, die bis zum 18. August andauern soll, sind Bauarbeiten auf den Auf- und Abfahrten. Der Asphalt dort wird wegen Verschleißes abgetragen und komplett erneuert. Das teilt Irina Lorz, Sachgebietsleiterin für Bauvorbereitung und Bauüberwachung im Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, mit.

„Der Verkehr auf der Autobahn 2 wird über die Anschlussstelle Netzen auf- beziehungsweise abgeleitet. Für den Bundesstraßenverkehr der B 102 zur Autobahn wird eine Umleitung über die L 88 Lehnin und L 86 Golzow eingerichtet“, so Irina Lorz.

Von Marion von Imhoff

Zehn Jugendliche aus Bad Belzig, Brück und Wiesenburg waren zu Gast in der Partnerregion des Flämings und haben dort ein lehrreiches und spaßiges Wochenende mit polnischen Jugendlichen verlebt.

04.07.2018

Potsdams Wachstum bringt den Nachbarn Zuzug, Wirtschaftskraft und neue Netzwerke. Auf der Kehrseite der Medaille stehen allerdings große Herausforderungen hinsichtlich Verkehr, Kitas und stetig steigender Baulandpreise.

06.07.2018

Bis Herbst 2019 dauern die derzeitigen Arbeiten am B 102-Ausbau. Am Donnerstag steht ein wesentlicher Schritt an.

03.07.2018