Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark AfD mit Beatrix von Storch heute in Werder
Lokales Potsdam-Mittelmark AfD mit Beatrix von Storch heute in Werder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 21.09.2016
Beatrix von Storch. Quelle: dpa
Anzeige
Werder/Havel

Der AfD-Landratskandidat für Potsdam-Mittelmark, Sven Schröder, lädt heute Abend ab 19 Uhr in den Bürgerstuben in Werder/Havel zum Bürgerdialog. Als prominenter Gast wird die Berliner AfD-Landesvorsitzende und Europaabgeordnete Beatrix von Stroch erwartet. AfD-Gegner hatten zum Protest gegen die Veranstaltung aufgerufen.

Protest haben die „Linksjugend Brandenburg“ und die „Emanzipatorische Antifa Potsdam“ (EAP) angekündigt. Unter dem Motto „Unsere Alternative heißt Solidarität“ hält die Linksjugend auf der Uferstraße am Havelufer eine Kundgebung ab, um ein „deutliches Zeichen gegen die rückwärtsgewandten und rassistischen Thesen von v.Storch und ihren blau-braunen Kamerad_innen“ zu setzen, heißt es auf deren Facebook-Seite.

Auch die „Emanzipatorische Antifa Potsdam“ (EAP) will dort demonstrieren und ruft zudem dazu auf, die AfD-Veranstaltung direkt zu stören.

Die Polizei auf den Einsatz vorbereitet, sagte eine Polizeisprecherin am Nachmittag.

Bereits Ende August war in Potsdam ein privates Treffen von AfD-Anhängern massiv gestört worden. Dabei wurden Gülle verspritzt, Bier verschüttet und die Straße vor dem Treffpunkt blockiert.

Linke Störaktion bei AfD-Treffen in Potsdam

Weitere Infos folgen.

Von MAZonline

Mit speziellen Informationen und praktischen Übungen wollen die Polizeidirektion West und der Automobilclub ADAC Senioren fit machen für das Autofahren im Alter. Der gemeinsam angebotene Aktionstag in Fahrsicherheitszentrum Linthe ist am Mittwoch rege nachgefragt. Mehr als 500 Besucher nutzen die verschiedenen Angebote.

21.09.2016

Das 381 Einwohner zählende Fredersdorf trennt sich von zwei nicht mehr genutzten Friedhöfen. Sie werden nicht mehr gebraucht. Auf der dritten Ruhestätte am Ortsrand wird indes im nächsten Jahr ein lang gehegter Wunsch der Dorfgemeinschaft erfüllt.

21.09.2016
Bad Belzig Ausstellung „Flucht“ in Bad Belzig - Mit dem letzten Kunstwerk im Flüchtlingsboot

Die Künstler Beate Simon und Imad Alfil gestalten derzeit in der Bad Belziger Marienkirche die syrisch-deutsche Ausstellung „Flucht“. Die Exposition zeigt jeweils zehn Bilder der beiden, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

21.09.2016
Anzeige