Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Alkoholisierte Autofahrer verursacht Unfall
Lokales Potsdam-Mittelmark Alkoholisierte Autofahrer verursacht Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 22.06.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Kleinmachnow

Ein 25-jähriger VW-Fahrer, der vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in Kleinmachnow unterwegs war, kollidierte am Dienstagabend auf einer Kreuzung an der Rudolf-Breitscheid-Straße mit einem Volkswagen. Während der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass der junge Mann nach Alkohol roch. Vor Ort pustete er sich auf 0,78 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

Von MAZonline

Polizei Unfall in Bergholz-Rehbrücke - Lkw kracht gegen Bahnbrücke – Gleis kaputt

Seit Ende April ist die Bahnstrecke zwischen Saarmund und Nesselgrund (Potsdam-Mittelmark) gesperrt, weil ein Lkw eine Eisenbahnbrücke schwer beschädigt hatte. Nun hat es auf derselben Strecke schon wieder gekracht – wieder mit einem Lkw, aber an einer anderen Brücke.

23.06.2016

Die Kosten für eine Sanierung der maroden Wohnhäuser in Sputendorf sollen vielleicht mit finanziellen Mitteln beglichen werden, die ursprünglich für den Bau eines Radweges nach Struveshof und für ein halbes Basketballfeld im Ort vorgesehen waren. Das hat unter den Sputendorfern große Empörung ausgelöst. Der Radweg wird von ihnen sehnlichst erwartet.

22.06.2016
Potsdam-Mittelmark Verteilungskampf um erweiterte Linien - Region Teltow hält an S-Bahn-Studie fest

Trotz laufender Untersuchungen des brandenburgischen Verkehrsministeriums zu einer Erweiterung des S-Bahn-Netzes ins Berliner Umland, bei der auch eine Verlängerung von Teltow nach Stahnsdorf geprüft werden soll, halten die Kommunen Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf (TKS) an einer eigenen technischen Machbarkeitsstudie fest.

22.06.2016
Anzeige