Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Altstadtsommer in Bad Belzig hat begonnen

Finale der 53. Burgfestwoche Altstadtsommer in Bad Belzig hat begonnen

Der Altstadtsommer in Bad Belzig hat Freitagabend begonnen. Am Wochenende werden nun Tausende Besucher erwartet, die Programme an 24 Spielstätten im Zentrum der Kur- und Kreisstadt genießen können. Der Eintritt ist frei. Dafür sind Rock- und Schlagerstars sowie das Deutsche Filmorchester Babelsberg zu erleben.

Voriger Artikel
Stahnsdorf, ewiger Verlierer vor dem Arbeitsgericht
Nächster Artikel
Ferien in Belziger Klinik statt an der Ostsee

Immer an der Wand lang: Abendspaziergang im Stadtgraben zu Bad Belzig.

Quelle: René Gaffron

Bad Belzig. Der heimische Jugendfanfarenzug, der in diesem Sommer auf das 60-jährige Bestehen zurück blicken kann, gibt den Takt beim diesjährigen Altstadtsommer vor. So am Freitagabend, als er den Lampionumzug mit bestimmt 200 weiteren Teilnehmern entlang des Stadtgrabens zur Burg Eisenhardt angeführt hat. Mit der Traditionsveranstaltung in Regie des Gewerbevereins ist bei besten äußeren Bedingungen das Finale der 53. Burgfestwoche eingeläutet worden.

Drei Tage Programm – Eintritt ist frei

Drei Tage lang gibt es kulturelle und kulinarische Köstlichkeiten vor der herrlichen Kulisses des Bad Belziger Zentrums zu genießen. Knapp zwei Dutzend Bühnen stehen am Rathaus, in Gassen, auf Höfen und in Nischen. Dort werden bei durchweg freiem Eintritt Musik und Tanz, Theater und Kabarett geboten.

Kondor-Band im MAZ-Quartier „Alter Brauhof“

Nächste Höhepunkte sind am Sonnabend, 13 Uhr, der Festumzug der Vereine mit weiteren Spiel- und Fanfarenzügen; die Auftritte von „Cryzind“ (16 Uhr) und „Dirty Franks“ (22 Uhr) auf der Junge-Köpfe-Plattform; die Kondor-Rockband aus Brück im MAZ-Quartier „Alter Brauhof“ sowie Toni Gutewort and his Dance-Orchestra auf der Hauptbühne. Dort sind am Sonntagnachmittag die Schlagerstars Ella Endlich und Olaf Berger zu erleben, ehe das Deutsche Filmorchester Babelsberg um 19 Uhr den krönenenden Schlusspunkt setzt.

25 Jahre Partnerschaft mit Ritterhude

Ein weiteres Jubiläum, das am Rande gewürdigt wird: 25 Jahre Partnerschaft mit Ritterhude. Die Niedersachsen laden Sonntag, 10 Uhr, zum Frühstück bei Freunden in der Hirtengasse ein.

Von René Gaffron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg