Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Angebaggerte Gasleitung wird repariert
Lokales Potsdam-Mittelmark Angebaggerte Gasleitung wird repariert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 13.03.2017
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Glindow

Nach einer zerstörerischen Fahrt von Baggerdieben hat der Gasversorger Ontras mit der Reparatur einer beschädigten Hauptgasleitung begonnen. «Dies wird voraussichtlich einige Tage in Anspruch nehmen, die Gasversorgung in Brandenburg und Berlin ist aber gewährleistet», sagte der Pressesprecher von Ontras, Ralf Borschinsky, am Montag.

Unbekannte Täter hatten am Wochenende in einem Waldstück bei Glindow (Potsdam-Mittelmark) mit einem gestohlenen Bagger eine Schneise der Verwüstung geschlagen. Die Diebe fuhren sich mit dem Bagger in einer Baugrube fest und zerbeulten eine Hauptgasleitung, die nach Angaben von Borschinsky von Wittenberge (Prignitz) in den Norden von Berlin führt. «Es gab aber zu keiner Zeit eine Gefährdung durch etwaigen Gasaustritt», betonte der Sprecher.

Baggerdiebe richten beinahe Katastrophe an >

Von Klaus Peters

In Briest gibt es wieder einen arbeitsfähigen Ortsbeirat. Axel Münchow, Veronika Studt und Dirk Reinke bilden das ehrenamtliche Trio, das in wenigen Tagen aus seiner Mitte heraus den Ortsvorsteher wählen wird. 109 Briester hatten sich an der Neuwahl beteiligt.

16.03.2017

Während wohl die meisten Schüler das Fach Mathematik am liebsten aus ihrem Stundenplan streichen würden, ist es bei Daniel Schmid das komplette Gegenteil. „Mathe ist eines meiner Lieblingsfächer“, sagt der Zwölfjährige. Doch daneben gibt es noch weit mehr was den Schüler interessiert.

13.03.2017
Potsdam-Mittelmark MAZ zu Hause ... in Phöben - Alle schwärmen vom Dorffest

Phöbens Heimatverein, der zu einem großen Teil das soziale und gemeinschaftliche Leben in dem Havelort bestimmt, feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Bei vielen Festen und Veranstaltungen hat der Verein den Hut auf, kümmert sich aber auch um die Förderung der Kinder und Jugend. Beim Baumblütenumzug stellt sich der Heimatverein immer sehr bunt vor.

13.03.2017
Anzeige