Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Anwohner wollen Tempolimit vor ihrem Haus
Lokales Potsdam-Mittelmark Anwohner wollen Tempolimit vor ihrem Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 12.07.2016
Die Anwohner der Wohnanlage „Floriansgarten“ in der Ruhlsdorfer Straße 89 bis 93c in Stahnsdorf wollen eine Verlängerung der Tempo-30-Zone bis vor ihr Haus. Quelle: Archiv
Anzeige
Stahnsdorf

Für eine Verlängerung der Tempo-30-Zone in der Ruhlsdorfer Straße in Stahnsdorf will die SPD-Fraktion in der Gemeindevertretersitzung am Donnerstag stimmen. Anwohner der Wohnanlage „Floriansgarten“ in der Ruhlsdorfer Straße 89-93c waren an die Fraktion mit dem Wunsch herangetreten, die Geschwindigkeitsbegrenzung auch vor ihrer Haustür einzurichten. Nun soll sich Bürgermeister Bernd Albers (Bürger für Bürger) bei der Verkehrsbehörde des Landkreises dafür einsetzen, beantragt die SPD.

In einer gemeinsamen Ortsbegehung im September 2015 hatten Vertreter der Verkehrsbehörde und der Gemeindeverwaltung Stahnsdorf den Verkehr auf der Ruhlsdorfer Straße begutachtet und den Bereich zwischen Stahnsdorfer Hof und Mühlenstraße mit Rücksicht auf Schulkinder sowie einen Abschnitt vor den Übergangswohnheimen zu Tempo-30-Zonen erklärt. Damals hatte Stahnsdorf ausdrücklich auch die Wohnanlage einbezogen. Das Verkehrsamt in Werder/Havel hatte aber keine Notwendigkeit für ein erweitertes Tempolimit gesehen.

Von Heinz Helwig

Zwei unbekannte und ungebetene Gäste tauchten am Dienstag im Haus einer 73-jährigen Frau in Görzke auf. Die vermeintlichen Trickbetrüger verschwanden, als ihr mögliches Opfer den beiden auf die Schliche kam und sie des Hauses verwies. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

12.07.2016
Polizei Exhibitionist in Kleinmachnow - Nackter erschreckt Frau im Machnower Busch

Am Montagmorgen ist in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) eine Frau von einem Exhibitionisten belästigt worden. Dabei wollte sie nur in Ruhe eine Runde mit ihrem Hund am See am Machnower Busch drehen. Die Polizei sucht Zeugen.

13.07.2016

Eine 70 Jahre alte Autofahrerin ist am Montagnachmittag auf der B1 bei Neubensdorf (Potsdam-Mittelmark) schwer verletzt worden. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

12.07.2016
Anzeige