Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Arbeit mit Wiesenburger Tierheim geht weiter
Lokales Potsdam-Mittelmark Arbeit mit Wiesenburger Tierheim geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 15.11.2016
Die Gemeinde ist verpflichtet, entlaufende Tiere aufzunehmen. Quelle: dpa
Anzeige
Schwielowsee

Zum 31. Dezember endet der Vertrag zur Fundtierbetreuung der Gemeinde Schwielowsee. In der vergangenen Woche sind die Ortsbeiräte über die Absicht informiert worden, die Zusammenarbeit mit dem Tierheim „Hoher Fläming“ in Wiesenburg ab dem 1. Januar 2017 fortzuführen. „Alle drei Ortsbeiräte haben uns die volle Unterstützung zugesagt“, sagt Bürgermeisterin Kerstin Hoppe (CDU). Mit diesem Vertrag erfüllt die Gemeinde die Pflicht, Fundtiere aufzunehmen und unterzubringen. Laut Fachbereich Bauen, Ordnung und Sicherheit erhöht sich im neuen Vertrag die Anfahrtspauschale leicht. Außerdem kann das Tierheim die 24-Stunden-Bereitschaft nicht mehr stemmen. Die Fallzahlen seien zu gering, um Personal und Technik vorzuhalten.

Für die nächtliche Bereitschaft an Wochentagen sowie an Wochenenden und Feiertagen konnte die Gemeinde die Tierarztpraxis von Gordon Ebeling in Geltow gewinnen, mit der ebenfalls ein Vertrag geplant ist. Dort können die Tiere unterkommen, ehe sie nach Wiesenburg gebracht werden. Erst in der vergangenen Woche hatte die Praxis einen entlaufenen Hund aufgenommen, der einen Tag später wieder zu seinen Besitzern kommen konnte, berichtet Hoppe.

Von Luise Fröhlich

Barbara Thalheim spielt am Freitag, 18. November, ihr Programm „AltTag“ im Scala Kulturpalast Werder. Der gestandenen Liedermacherin, die auf mehr als 40 Jahre Bühnenerfahrung zurückblickt und die vielen aus DDR-Zeiten bekannt ist, stehen weitaus jüngere Musiker zur Seite. Im MAZ-Interview verrät sie, was den Reiz von „AltTag“ ausmacht.

15.11.2016

Männer und Frauen sind gleichberechtigt und haben den Anspruch auf gleiche Bezahlung. Nach der Statistik der Bundesagentur für Arbeit jedoch sind die Zahlen sozialversicherungspflichtig Beschäftigter im Landkreis Potsdam-Mittelmark nach Geschlecht aufgeschlüsselt völlig unterschiedlich. So sind nur 34 Prozent der Azubis Frauen.

15.11.2016

Lieselotte K. (85) hat nur ein Kind, ihren Sohn Andreas (51). Als der unerwartet wieder bei ihr einzieht, verzweifelt die Mutter auf engstem Raum im kleinen Gartenbungalow – und setzt per Gericht durch, dass ihr Sohn auszieht. Doch der rückt ihr trotz Kontaktverbots auf die Pelle. Nun hat ein Gewaltschutzprozess vor dem Amtsgericht Brandenburg ein Ende gefunden.

15.11.2016
Anzeige