Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Audi landet nach Überschlag auf dem Dach
Lokales Potsdam-Mittelmark Audi landet nach Überschlag auf dem Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 18.05.2017
Nach einem Überschlag landete dieser Audi kopfüber auf dem Radweg der B 102 bei Tiefenbrunnen. Quelle: Feuerwehr Bardenitz
Anzeige
Tiefenbrunnen

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 102 blieb der Fahrer eines Audi am Dienstagabend unverletzt. Er hatte sich gegen 17 Uhr mit seinem Auto zwischen der Siedlung Tiefenbrunnen und Altes Lager überschlagen. Zuvor war der Wagen aus dem Landkreis Teltow-Fläming beim Überholen mit einem zweiten Auto kollidiert.

Der Audi kam von der Straße ab, kollidierte zudem mit einem Baum und landete nach dem Überschlag mit dem Dach auf dem Radeweg neben der Chaussee. Der Fahrer, der allein im Wagen war, konnte sich allein aus dem umgestürzten Auto befreien. „Das zweite an dem Unfall beteiligte Auto ist flüchtig“, erklärt Oliver Bergholz, ein Sprecher der Polizeidirektion West, am Donnerstag der MAZ. Es soll sich dabei um einen grauen Wagen gehandelt haben.

Zu Unfallstelle waren Feuerwehrleute aus Bardenitz und Frohnsdorf angerückt. Sie sicherten die Einsatzstelle, banden auslaufende Betriebsstoffe und stellten den Brandschutz sicher, bis der demolierte Unfallwagen durch einen Abschleppwagen geborgen werden konnte. Die Ortsfeuerwehr Treuenbrietzen, die ebenfalls alarmiert worden war, konnte den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden des Unfalls auf rund 10 000 Euro.

Von Thomas Wachs

Slawischer Burgwall, die Görzker Delle, Töpfereien und die Quelle der Buckau – Görzke hat eine Menge zu bieten und ist deshalb ein lohnendes Ziel. Erst recht beim Wanderfest des Naturparkes „Hoher Fläming“. Es steigt an diesem Wochenende.

18.05.2017

Seit Mitte März ist die Anschlussstelle Lehnin auf der A2 in Fahrtrichtung Magdeburg gesperrt. In sechs Wochen wird sie wieder freigegeben. Aber nur wenige Tage später wird die Anschlussstelle auf der Gegenspur bis November gesperrt.

18.05.2017

Die Bad Belziger Förderschule „Am Grünen Grund“ informiert am Freitag über ihre Arbeit und neue Projekte. Zum alle zwei Jahr gebotenen Tag der offenen Tür sind alle interessierten Gäste eingeladen. Angekündigt ist bereits eine Delegation aus der polnischen Partnerschule in Zbascyn.

18.05.2017
Anzeige