Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Auf Tour unter Alkohol
Lokales Potsdam-Mittelmark Auf Tour unter Alkohol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 03.06.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Teltow

Bei einer Verkehrskontrolle in der Potsdamer Straße in Teltow stoppte die Polizei am Donnerstagabend einen Mercedes-Fahrer. Der 37-Jährige roch leicht nach Alkohol. Der freiwillige Test ergab einen Wert von 0,77 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Parkplatz Caputh: Wieder Dieseldiebe unterwegs

Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag auf einem Caputher Parkplatz zwischen der Anschlussstelle Glindow und dem Dreieck Werder den Tank eines Sattelzuges aus Zwickau auf. Sie zapften 150 Liter Diesel ab. Die Diebe versuchten zudem, den Tank des Gabelstaplers auf der Ladefläche des Lasters zu knacken, scheiterten aber am Schloss. Der Schaden beträgt 300 Euro.

Michendorf: Alkoholisiert am Steuer

Bei einer Verkehrskontrolle auf der A2 bei Michendorf stoppten Beamte am Donnerstagmorgen einen alkoholisierten Pkw-Fahrer aus Potsdam-Mittelmarkt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Von MAZonline

Potsdam-Mittelmark Im September beginnt Ausbau der L 88 - Beelitz-Heilstätten wird zum Nadelöhr

Um den Ausbau der maroden Ortsdurchfahrt Beelitz-Heilstätten (L 88) hatte die Kommune jahrelang gekämpft. Nun sollen die Arbeiten im September beginnen. Auf Autofahrer in der Region kommt damit allerdings eine neue Großbaustelle und zusätzliche Einschränkungen zu, auch wenn die L 88 über die anderthalbjährige Bauzeit meist einspurig befahrbar bleiben soll.

03.06.2016

Ein sechs Jahre alter Junge ist am Donnerstag in Brielow (Potsdam-Mittelmark) von einer Autofahrerin angefahren und dabei schwer verletzt worden. Die 69-Jährige war nach eigenen Angaben an einer Ampel bei Grün angefahren. Doch da befand sich der Kleine noch auf der Straße.

03.06.2016
Potsdam-Mittelmark Wiederansiedlungsprojekt zur Fischfauna - Winzige Elritzen tummeln sich im Baitzer Bach

Im Baitzer Bach zwischen Lüsse und Baitz tummeln sich jetzt wieder Elritzen. Die seit Jahrzehnten im Fläming verschwundenen kleinen Fische sind im Rahmen eines Wiederansiedlungsprojektes eingesetzt worden. Aufgewachsen sind die heute in Brandenburg noch sehr seltenen Fische mitten in der Großstadt Berlin.

03.06.2016
Anzeige