Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Auf rutschiger Straße gestürzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Auf rutschiger Straße gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 20.07.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Bad Belzig: Motorradfahrer verliert die Kontrolle

Ein 18-jähriger Motorradfahrer verlor am Samstagnachmittag in der Bergholzer Straße bei feuchter und verschmutzter Fahrbahn die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Der Motorrad-Lenker kam dabei ungeschoren davon. Seine Freundin, die als Beifahrerin auf dem Gefährt saß, verletzte sich allerdings beim Fallen. Die 14-Jährige wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, sie erlitt Lädierungen am Bein. An dem Motorrad entstand leichter Sachschaden.

+ + +

Mittelmark: Zusammenstoß mit Wild

Mit dem Schrecken davon kam am Sonntagnachmittag der Fahrer eines Ford Pkw, der auf der B 107 zwischen Ziesar und Köpernitz unterwegs war. Der Wagen kollidierte bei der Fahrt mit einem Reh, das ihm unvermittelt vor das Auto gelaufen war. Das Tier verstarb infolge des Zusammenpralls noch an der Unfallstelle, der zuständige Jagdpächter nahm den Kadaver in seine Obhut.

+ + +

Stahnsdorf: Radfahrer erleidet Platzwunde

Aus noch ungeklärter Ursache verunglückte am Montagvormittag ein Radfahrer in der Potsdamer Allee. Der 69-Jährige war zuvor ins Straucheln geraten und konnte sich nicht mehr auf seinem Gefährt halten. Er zog sich bei dem Sturz Verletzungen am Kopf zu. Die Platzwunde musste anschließend im Krankenhaus versorgt werden.

+ + +

Von MAZonline

Brandenburg/Havel Bensdorf: „Dorotheenhof“ nach Sanierung wieder geöffnet - Ausflugslokal erhält historisches Gesicht zurück

Der „Dorotheenhof“ in Bensdorf hat nach dem Besitzerwechsel wieder geöffnet. In fast anderhalbjähriger Bauzeit wurde die traditionsreiche Ausflugsgaststätte vom Dach bis zum Keller saniert. Demnächst sollen drei Ferienwohnungen mit insgesamt zwölf Betten vermietet werden. Perspektivisch sind auf dem Areal acht Holzbungalows geplant.

23.07.2015
Potsdam-Mittelmark Polizei bietet in Beelitz kostenlose Aktion an - Fahrräder werden codiert

Der Fahrraddiebstahl hat im Sommer Hochkonjunktur. Schlösser und Ketten erschweren Langfingern das Handwerk. Die Polizei rät zudem, Räder codieren zu lassen. Bei Verkehrskontrollen können gestohlene Drahtesel so entdeckt und dem Besitzer zugeordnet werden. Jetzt bietet die Polizei die kostenlose Gravur an.

20.07.2015
Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für das Potsdamer Umland am 20.Juli - Diebe kamen durch unverschlossene Haustür

+++ Teltow und Stahnsdorf: Dreiste Diebe marschieren durch die Haustür +++ Stahnsdorf: Radfahrer mit Platzwunde ins Krankenhaus eingeliefert +++ Teltow: Mit 1,29 Promille hinterm Steuer +++

20.07.2015
Anzeige