Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Aufgebrachte Familie leistet Widerstand
Lokales Potsdam-Mittelmark Aufgebrachte Familie leistet Widerstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 08.02.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Michendorf

Bei einer Pkw-Kontrolle auf dem Rastplatz Michendorf an der BAB 10 am Samstagnachmittag stellte sich heraus, dass ein Audi falsche Kennzeichen trug. Dessen Fahrer (64) wollte die Sicherstellung der Schilder und der dazugehörigen Unterlagen verhindern. Dabei kam es zum Gerangel, wobei sich ein Beamter an der Hand verletzte. Während der Kontrolle hatte ein VW angehalten – mit einer Angehörigen des Audi-Fahrers. Die junge Frau warf Kennzeichen und Unterlagen in ihr Auto und verschloss es. Als ihre Personalien aufgenommen wurden, leistete die 28-Jährige massiven Widerstand – auch bei der Herausgabe der Kennzeichen. Mit weiteren Polizisten gelang es schließlich, die aufgebrachten Familienmitglieder zu beruhigen. Sie konnten später ihre Fahrt fortsetzen. Eingeleitet wurden Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Saarmund: Navi-Geräte aus Autos gestohlen

Zwei Einbrüche in Pkw gab es in der Nacht zum Montag in Saarmund. Unbekannte schlugen die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein und entwendeten die fest eingebauten Navigationsgeräte. Dabei entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. An den Tatorten Brombeerweg und Weinbergstaße konnten Spuren gesichert werden.

Von MAZonline

Bei dem Konzept Natur House geht es weltweit seit rund 30 Jahren nicht schlechthin ums Abnehmen, sondern um eine gesunde Ernährung, wozu die meisten Menschen ihr bisheriges Essverhalten umstellen müssten. Dazu sind fachlicher Rat und Begleitung nötig. Die gibt es jetzt auch in Teltow.

08.02.2016
Brandenburg/Havel Spuren der Vergangenheit am Beetzsee - Germanen und russisches Kochgeschirr

Sieghard Wolter holt die Vergangenheit ans Tageslicht – vom Bronzebeil bis zum Stahlhelm. Der Brandenburger ist ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger. Sein Hobby treibt ihn auf Äcker und in Wälder. Zu den spannendsten Fundplätzen gehören die uralten Siedlungsplätze zu beiden Seiten des Beetzsees.

08.02.2016
Potsdam-Mittelmark Neues Logo für Reiseregion Fläming - Löwe löst Sonnenblume ab

Der Tourismusverband Fläming hat ein neues Logo für die Reiseregion vorgestellt. Ein Löwen-Symbol löst die bislang verwendete Sonnenblume ab. Damit sollen Naturverbundenheit und Historie stärker in den Mittelpunkt gerückt werden. Denn auch die Flamen, die einst in die Region einwanderten, tragen den Löwen im Wappen

11.02.2016
Anzeige