Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Auto brennt auf A 9 bei Brück aus

Fahrer kommt mit Schrecken davon Auto brennt auf A 9 bei Brück aus

Ein Volkswagen ist am Freitagmittag auf der Autobahn 9 in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte den Wagen gerade noch rechtzeitig auf den Standstreifen lenken und sich ins Freie retten. Augenblicke später brannte das Fahrzeug lichterloh.

Voriger Artikel
Päwesiner proben den Aufstand
Nächster Artikel
Gemeinsam kochen in der Senioren-WG

Von dem VW ist nur noch Schrott übrig geblieben.

Quelle: Julian Stähle

Brück. Ein Volkswagen ist am Freitagmittag auf der Autobahn 9 in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte den Wagen gerade noch rechtzeitig auf den Standstreifen lenken und sich ins Freie retten. Augenblicke später brannte das Fahrzeug lichterloh.

Für die Feuerwehr, die aus Brück zum Einsatz eilte, war der Einsatz besonders schwierig. Der brennende VW stand zwischen Abfahrten Brück und Niemegk hinter der Baustelle. Wieder einmal hatten die Fahrzeuge im Stau keine Rettungsgasse gebildet. Und so dauerte es schier ewig, bis die Rettungskräfte den Brandort erreichten. Die Feuerwehrleute löschten das Auto mit Schaum.

Trauriger Alltag

Trauriger Alltag: Hinter der Unfallstelle staute sich der Verkehr, von einer einer Rettungsgasse keine Spur.

Quelle: Julian Stähle

Damit nicht genug: Aufgrund der Trockenheit fanden die Flammen an der Böschung weitere Nahrung.

Auf der A 9 in Richtung Leipzig entstand ein Rückstau von zwölf 12 Kilometern. Auch auf der Gegenfahrbahn staute sich der Verkehr: Schaulustige waren die Ursache.

Von Julian Stähle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg