Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Auto brennt auf A 9 bei Brück aus
Lokales Potsdam-Mittelmark Auto brennt auf A 9 bei Brück aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 13.05.2016
Von dem VW ist nur noch Schrott übrig geblieben. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Brück

Ein Volkswagen ist am Freitagmittag auf der Autobahn 9 in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte den Wagen gerade noch rechtzeitig auf den Standstreifen lenken und sich ins Freie retten. Augenblicke später brannte das Fahrzeug lichterloh.

Für die Feuerwehr, die aus Brück zum Einsatz eilte, war der Einsatz besonders schwierig. Der brennende VW stand zwischen Abfahrten Brück und Niemegk hinter der Baustelle. Wieder einmal hatten die Fahrzeuge im Stau keine Rettungsgasse gebildet. Und so dauerte es schier ewig, bis die Rettungskräfte den Brandort erreichten. Die Feuerwehrleute löschten das Auto mit Schaum.

Trauriger Alltag: Hinter der Unfallstelle staute sich der Verkehr, von einer einer Rettungsgasse keine Spur. Quelle: Julian Stähle

Damit nicht genug: Aufgrund der Trockenheit fanden die Flammen an der Böschung weitere Nahrung.

Auf der A 9 in Richtung Leipzig entstand ein Rückstau von zwölf 12 Kilometern. Auch auf der Gegenfahrbahn staute sich der Verkehr: Schaulustige waren die Ursache.

Von Julian Stähle

Brandenburg/Havel Bürgerbegehren wegen Kiez-Verkauf - Päwesiner proben den Aufstand

Über das Kiez Bollmannsruh ist das letzte Wort nicht gesprochen. Über 200 Päwesiner haben für einen Verkauf des Bungalowdorfs an den Humanistischen Regionalverband unterschrieben. Eine Mehrheit im Gemeinderat hatte für eine private Investorengemeinschaft gestimmt. Gibt es keine Einigung, kann es zu einem Bürgerentscheid kommen.

13.05.2016

Über 240 Staubsauger waren schon umgeladen. Dann klickten für vier mutmaßliche Planenschlitzer die Handschellen. Die Polen hatten die Haushaltsgeräte von einem Sattelzug gestohlen. Der Laster stand auf einem Parkplatz bei Wollin (Potsdam-Mittelmark) an der A2. Ein Fährtenhund hatte den richtigen Riecher.

13.05.2016
Potsdam-Mittelmark Schwerer Unfall in Bergholz-Rehbrücke - Eingeklemmter Mann von Feuerwehr befreit

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls am frühen Freitagmorgen musste die Friedensstraße in Bergholz-Rehbrücke voll gesperrt werden. Die Maßnahme war nötig, weil die Feuerwehr einen eingeklemmten jungen Mann aus einem Fahrzeug-Wrack befreien musste.

13.05.2016
Anzeige