Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Auto unter Lastwagen gedrückt – Fahrer stirbt

Schwerer Unfall bei Glindow Auto unter Lastwagen gedrückt – Fahrer stirbt

In Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) auf der A10 ist es nach einem schweren Unfall unweit der Anschlusstelle Glindow (Potsdam-Mittelmark) zu erheblichen Verkehrseinschränkungen gekommen. Ein Auffahrunfall endete für den Fahrer eines Pkw tödlich.

Voriger Artikel
Auf dem Breiten Weg leuchten die Sterne
Nächster Artikel
Schauplätzchen mit Überraschungen


Quelle: Julian Stähle

Werder/Havel. Ein Autofahrer ist bei einem Auffahrunfall auf dem südlichen Berliner Ring gestorben. Sein Auto schob sich am Donnerstag bei dem Aufprall an einem Stauende bei der Anschlussstelle Glindow (Potsdam-Mittelmark) unter einen Lastwagen, wie die Polizei mitteilte.

Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Lastwagenfahrer blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die A10 wurde in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) gesperrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg