Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Autofahrer stößt Fußgängerin um

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 10. August 2016 Autofahrer stößt Fußgängerin um

Als ein Pkw-Fahrer am Mittwochmorgen von einem Grundstück auf die Liselotte-Herrmann-Straße fahren wollte, übersah er bei diesem Manöver eine Fußgängerin. Die 61-Jährige stürzte bei der Kollision und brach sich ein Bein. Sie musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Voriger Artikel
Inselparadies Petzow wartet auf Sanierung
Nächster Artikel
Michendorfs Sehnsucht nach einer Mitte


Quelle: DPA

Teltow. Eine Fußgängerin wurde am Mittwochmorgen in der Teltower Liselotte-Herrmann-Straße bei einer Kollision schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein Honda-Fahrer vom Grundstück fahren und übersah dabei die 61-Jährige. Die Frau brach sich ein Bein und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Saarmund: Kleintransporter überschlägt sich – vier Verletzte

Der Fahrer eines Kleintransporters (42) hat am Dienstagnachmittag aus bislang unbekanntem Grund auf der Autobahn 115 kurz vor dem Dreieck Nuthetal die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Ford kam nach rechts ab und überschlug sich. Der Fahrer und die drei weitere Insassen im Alter zwischen 43 und 47 Jahren wurden dabei leicht verletzt. Die Männer wurden im Krankenhaus versorgt. Es entstand ein Schaden von etwa 15 000 Euro, das Auto musste abgeschleppt werden.

Beelitz: Pkw-Fahrer steht unter Einfluss von Drogen

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Straße nach Fichtenwalde wurde ein Pkw-Fahrer (23) auf Drogen getestet. Dieser verlief positiv. Daher wurde einer Blutprobe genommen und dem junge Mann die Weiterfahrt untersagt.

Neu Plötzin: Mehrere Einbrüche über Nacht

Unbekannte schlugen in der Nacht auf Mittwoch in der Brandenburger Chaussee in Neu Plötzlin gleich mehrmals zu: Drei Anwohner meldeten der Polizei den Diebstahl von Baumaschinen und Werkzeugen. Das Diebesgut lagerte auf dem Grundstück oder befand sich in einer Garage, die aufgebrochen wurde. Die Polizei sicherte tatrelevante Spuren.

Kleinmachnow: Diebe brechen in Einfamilienhaus ein

Schreck für eine Familie in Kleinmachnow: Als sie nach einem verlängerten Wochenende nach Hause kam, stellte sie fest, dass Unbekannte in ihr Einfamilienhaus in der Ernst-Thälmann-Straße eingebrochen waren. Erst hatten die Täter die Terrassentür aufgehebelt, dann das komplette Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg