Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Autofahrer streift Radler und flieht
Lokales Potsdam-Mittelmark Autofahrer streift Radler und flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 18.02.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Am Freitagnachmittag kam es in Teltow zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer und ein 30-jähriger Fahrradfahrer waren auf der Oderstraße unterwegs.

Als der Autofahrer rechts abbog, übersah er den Radler und tuschierte dessen Vorderrad. Der Fahrradfahrer fiel und erlitt vermutlich eine Fraktur am Schlüsselbein. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer entfernte sich in unbekannte Richtung, die Ermittlungen zum flüchtigen Fahrer dauern derweil an.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Gefällte Bäume, abgenagte Rinde: Die Damsdorfer haben einen neuen Nachbarn bekommen – den Biber. Möglicherweise hat sich bereits ein Pärchen im Fenn angesiedelt. Angler haben den streng geschützten Nager zuerst entdeckt. Konrad Müller weiß noch, wie das Fenn entstanden ist.

21.02.2018

Die vom Land geplante neue Ausgehuniform kann warten. Die Einführung einer Ehrenrente und mehr Investitionen in Ausrüstung und Einsatzbekleidung sind den Kameraden im Amt Wusterwitz viel wichtiger. Für die Freiwillige Feuerwehr in Rogäsen wird eine ganze Fahrzeughalle gebraucht.

21.02.2018

Seit der Sperrung der baufälligen Bahnbrücke an der B 1 in Brandenburg für den Schwerverkehr, donnern immer mehr Lastwagen durch das kleine Dorf Reckahn (Potsdam-Mittelmark). Die Rufe nach Tempo 30 werden immer lauter.

22.02.2018
Anzeige