Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Seat-Fahrerin rammt Sattelzug von hinten
Lokales Potsdam-Mittelmark Seat-Fahrerin rammt Sattelzug von hinten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 10.02.2019
Eine Saet-Fahrerin hat auf der A10 einen Sattelzug gerammt. Quelle: Archiv
Groß Kreutz

Eine 24-jährige Seat-Fahrerin war am Samstag gegen 6.30 Uhr auf der Bundesautobahn 10 aus Richtung Dreieck Werder in Richtung Dreieck Havelland unterwegs, als sie kurz hinter der Anschlussstelle Groß Kreutz auf einen vorausfahrenden Sattelzug auffuhr. Dabei wurde sie leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch bei der Autofahrerein fest. Der Test ergab einen Wert von 0,57 Promille. Die Frau behauptete, sie sei kurz eingeschlafen. Ihr Führerschein wurde eingezogen.

Von MAZ-online

Unliebsame nächtliche Begegnung in Stahnsdorf: Bei der Heimkehr zu seinem Haus traf ein Mann auf eine Wildschweinrotte und rief die Polizei.

10.02.2019
Potsdam-Mittelmark Unfall auf der Autobahn bei Groß Kreutz - Eingenickt und auf Sattelschlepper aufgefahren

Alkohol getrunken und am Steuer kurz eingeschlafen. Eine junge Frau ist am frühen Samstagmorgen kurz hinter der Anschlussstelle Groß Kreutz mit ihrem Auto verunglückt. Sie fuhr auf einen Sattelschlepper auf.

10.02.2019

Straßen wie die Bismarkstraße in Treuenbrietzen haben eine kleine, aber feine Hintergrundgeschichte. Die MAZ will diese Geschichten sammeln – und braucht dazu Ihre Hilfe.

09.02.2019