Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark B 1 ab Montag halbseitig gesperrt
Lokales Potsdam-Mittelmark B 1 ab Montag halbseitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 16.08.2017
Am 21. August beginnen die Bauarbeiten für die Linksabbiegerspur auf der B 1 in Geltow – Umleitung wird ausgeschildert. Quelle: Symbolbild/Christian Zielke
Anzeige
Geltow

Für den Bau der Linksabbiegerspur zum geplanten Rewe-Markt wird die B 1 zwischen Caputher Chaussee und Obstweg ab kommenden Montag, 21. August, bis Freitag, 2. September, halbseitig gesperrt. Das teilte die Bürgermeisterin der Gemeinde Schwielowsee, Kerstin Hoppe (CDU), der MAZ am Mittwoch mit. Wie berichtet, wird der Verkehr in Richtung Potsdam über die Straßen Baumgartenbrück und Caputher Chaussee umgeleitet.

Dazu wird die Verkehrsführung zugunsten des Hauptverkehrsstroms geändert: An der Wentorfbrücke regelt ein Stoppschild die Vorfahrt der Autos, die aus Richtung Baumgartenbrücke kommen. Gleiches gilt für Verkehrsteilnehmer, die von der Straße „Am Wasser“ in Richtung Hauffstraße fahren. Sie müssen denjenigen die Vorfahrt gewähren, die auf der Umleitungsstrecke abbiegen. An der Ampelkreuzung Caputher Chaussee/Hauffstraße wird für die Rechtsabbieger im Zeitraum der halbseitigen Sperrung ein grüner Pfeil eingerichtet, wie die Gemeinde mitteilte. Vom 4. September bis 15. September wird es bei laufendem Verkehr im Bereich der Linksabbiegerspur weitere Anpassungsarbeiten im Nebenbereich geben. In der Baustelle wird die Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer reduziert.

Nach dem Abriss des alten Edeka-Marktes soll noch in diesem Jahr der Bau des neuen Supermarktes beginnen. Im März hatten die Gemeindevertreter die Abwägungen zum Bebauungsplan einstimmig beschlossen. Mitte 2018 könnte der Rewe-Markt nach derzeitigem Planungsstand eröffnen.

Von Luise Fröhlich

Potsdam-Mittelmark In Teltow sorgt ein blaues Schild für massiven Ärger - Radler werden auf schmale Wege gezwungen

Die Radler auf der Lichterfelder Allee in Teltow leben gefährlich. Die Straße ist stark befahren, an manchen Stellen ist der Radweg gerade einmal 50 Zentimeter breit. In solchen Fällen dürften die Radfahrer eigentlich die Fahrbahn nutzen – doch ein Schild verbietet das. Es abzumontieren, gleicht einem „Staatsakt“.

16.08.2017
Potsdam-Mittelmark Schmergower Landwirt bei Kuppelshow - Bauer Peter sucht noch immer eine Frau

Er macht jeden Spaß mit: Marcus Peter de Vries aus Schmergow ist am Freitag in der neuen Reisequiz-Serie für Singles in der ARD zu sehen. Denn der 47-Jährige sucht noch immer die Richtige. Seine in Eigeninitiative auf die Beine gestellte Aktion „Bauer sucht ’ne Frau“ hatte vor zwei Jahren ordentlich Schlagzeilen gemacht. Glück hatte er damals keins. Aber vielleicht jetzt.

16.08.2017

Tatort Kiesgrube: Am Dienstag meldeten sich zwei junge Mädchen bei der Polizei, die zuvor in Linthe (Potsdam-Mittelmark) das schöne Wetter zum Sonnenbaden nutzten. Die Urlaubsstimmung war jedoch schnell dahin: Ein 50 bis 60 Jahre alter Mann ließ sich in Sichtweise nieder und spielte an sich herum. Die Mädchen riefen geistesgegenwärtig die Polizei.

16.08.2017
Anzeige