Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
B 1 ab Montag halbseitig gesperrt

Geltow B 1 ab Montag halbseitig gesperrt

Ab kommenden Montag, 21. August, bis Freitag, 2. September, ist die Hauffstraße zwischen Caputher Chaussee und Obstweg in Richtung Potsdam gesperrt. Für den geplanten Rewe-Markt wird eine Linksabbiegerspur gebaut. Die Umleitung wird ausgeschildert. Auf dieser Strecke gilt dann eine veränderte Verkehrsführung, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte.

Voriger Artikel
Radler werden auf schmale Wege gezwungen
Nächster Artikel
Ein geiler Tag in Kleinmachnow

Am 21. August beginnen die Bauarbeiten für die Linksabbiegerspur auf der B 1 in Geltow – Umleitung wird ausgeschildert.

Quelle: Symbolbild/Christian Zielke

Geltow. Für den Bau der Linksabbiegerspur zum geplanten Rewe-Markt wird die B 1 zwischen Caputher Chaussee und Obstweg ab kommenden Montag, 21. August, bis Freitag, 2. September, halbseitig gesperrt. Das teilte die Bürgermeisterin der Gemeinde Schwielowsee, Kerstin Hoppe (CDU), der MAZ am Mittwoch mit. Wie berichtet, wird der Verkehr in Richtung Potsdam über die Straßen Baumgartenbrück und Caputher Chaussee umgeleitet.

Dazu wird die Verkehrsführung zugunsten des Hauptverkehrsstroms geändert: An der Wentorfbrücke regelt ein Stoppschild die Vorfahrt der Autos, die aus Richtung Baumgartenbrücke kommen. Gleiches gilt für Verkehrsteilnehmer, die von der Straße „Am Wasser“ in Richtung Hauffstraße fahren. Sie müssen denjenigen die Vorfahrt gewähren, die auf der Umleitungsstrecke abbiegen. An der Ampelkreuzung Caputher Chaussee/Hauffstraße wird für die Rechtsabbieger im Zeitraum der halbseitigen Sperrung ein grüner Pfeil eingerichtet, wie die Gemeinde mitteilte. Vom 4. September bis 15. September wird es bei laufendem Verkehr im Bereich der Linksabbiegerspur weitere Anpassungsarbeiten im Nebenbereich geben. In der Baustelle wird die Höchstgeschwindigkeit auf 30 Stundenkilometer reduziert.

Nach dem Abriss des alten Edeka-Marktes soll noch in diesem Jahr der Bau des neuen Supermarktes beginnen. Im März hatten die Gemeindevertreter die Abwägungen zum Bebauungsplan einstimmig beschlossen. Mitte 2018 könnte der Rewe-Markt nach derzeitigem Planungsstand eröffnen.

Von Luise Fröhlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg