Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Bad Belzig: Geschäftskasse gestohlen
Lokales Potsdam-Mittelmark Bad Belzig: Geschäftskasse gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 03.11.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Belzig

Ein Unbekannter hat am Dienstag in Bad Belzig zugeschlagen. Gegen 10.15 Uhr betrat ein Mann (30 bis 40 Jahre) ein Geschäft in der Lübnitzer Straße. Zu dieser Zeit bediente die Verkäuferin zwei ihr bekannte Kundinnen. Der Unbekannte sah sich die Waren an. Derweil musste die Verkäuferin für kurze Zeit in einen Nebenraum, teilte die Polizei mit.

Als sie zurückkam und die Kunden zu Ende bediente, verließ der Mann den verließ, ohne etwas zu kaufen. Das kam der Verkäuferin komisch vor. Rasch sah sie in einem nur für Personal gedachten Raum nach und bemerkte, dass die dort abgelegte Geldbörse mit Geschäftseinnahmen fehlte.

Verkäuferin lief dem mutmaßlichen Dieb hinterher

Sie lief dem Mann hinterher, doch der war bereits über alle Berge. In der Börse befanden sich mehrere hundert Euro. Der Mann trug eine helle Jacke, Jeanshose und hat kurze, schwarze Haare.

Die Polizei fragt, wer den Mann am heutigen Tag in der Nähe der Lübnitzer Straße gesehen hat und warnt zudem Geschäftsinhaber, keine Wertgegenstände leicht zugänglich aufzubewahren. Bei Verlassen des Verkaufsraumes und gleichzeitiger Anwesenheit von Kunden sollten alle Wertgelasse und Türen zu Nebenräumen verschlossen sein.

Hinweise an die Polizeiinspektion Brandenburg unter  03381/5600.

Von MAZ-online

Die Familie der verstorbenen Eva Krebs, geborene Gobell, hat jetzt deren letztes Vermächtnis erfüllt. Statt Blumen und Grabschmuck wollte sie, dass für die Instandsetzung der Kirche in ihrem Heimatdorf Rogäsen gespendet wird, in dem sie bis 1953 lebte. 2530 Euro kamen im Rheinland zusammen.

06.11.2015
Potsdam-Mittelmark Gedenken für Opfer rechtsextremer Gewalt - Bad Belzig: Belaid-Baylal-Platz soll entstehen

In Bad Belzig soll es bald einen Belaid-Baylal-Platz geben. Am Dienstag jährte sich der 15. Todestag des Marokkaners, der 1993 Opfer eines fremdenfeindlichen Übergriffs geworden war und an den Spätfolgen verstarb. Im Ehrenhain wurden deshalb Blumen nieder gelegt. Die Anlage ist freilich in unansehnlichem Zustand.

06.11.2015
Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für das Potsdamer Umland am 3. November - 25000 Euro Blechschaden nach Kettenreaktion

Einmal nicht aufgepasst – schon kracht’s. Vier Autos waren am Dienstagmittag in einen Auffahrunfall im Werderaner Ortsteil Plötzin verwickelt. Dabei erlitten nicht nur die Wagen erhebliche Blessuren. Auch zwei der Autofahrer wurden verletzt.

03.11.2015
Anzeige