Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Bad Belzig: Steinewerfer attackiert Polizisten

Angriff auf Beamte Bad Belzig: Steinewerfer attackiert Polizisten

Vollkommen irre: In der Nacht zu Dienstag griff ein Mann das Bad Belziger Polizeirevier an. Der Vermummte warf mehrere Feldsteine gegen die Fensterscheiben der Wache. Dabei beschädigte er insgesamt zwei Fensterscheiben, obwohl diese mit Sicherheitsglas ausgestattet waren. Auch von einem Beamten ließ sich der Mann nicht stoppen.

Voriger Artikel
Land will bessere Bedingungen für Flüchtlinge
Nächster Artikel
„Es ist ein mulmiges Gefühl“


Quelle: dpa

Bad Belzig. In der Nacht zu Dienstag griff ein Mann das Bad Belziger Polizeirevier an. Der Vermummte warf mehrere Feldsteine gegen die Fensterscheiben der Wache. Dabei beschädigte er insgesamt zwei Fensterscheiben, obwohl diese mit Sicherheitsglas ausgestattet waren.

Ein Beamter, der den mutwilligen Angriff bemerkte, rannte auf die Straße, um den Täter zu stellen. Der Unbekannte dachte aber nicht daran, sich aufhalten zu lassen. Vielmehr nahm er nun den Polizisten ins Visier und schleuderte einen rund zwei Kilogramm schweren Feldstein in Richtung des Kopfes des Beamten. Dieser konnte gerade noch ausweichen und blieb unverletzt. Indes suchte der Steinewerfer das Weite und verschwand im nahegelegenen Waldgebiet.

Der Mann, mutmaßlich zwischen 20 und 30 Jahre alt, wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung in Verbindung mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung gesucht.

Von Philip Rißling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg