Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Bad Belzig
Keine Standesamt-Kooperation
Bürgermeister Marco Beckendorf im Gemeinderat.

Die Gemeinde Wiesenburg/Mark bleibt Single. Die Gemeindevertreter haben der geplanten Standesamt-Kooperation mit Bad Belzig am Dienstagabend mehrheitlich eine Absage erteilt. Eine heftige Diskussion war der Abstimmung vorangegangen.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Lesertelefon
Das Laub sieht hübsch aus, macht aber verdammt viel Arbeit.

Udo Oppenborn aus Neuehütten (Potsdam-Mittelmark) ist es leid, das Laub von Eichen seines Nachbarn zu entsorgen, das der Wind auf sein Grundstück weht. Deshalb rief er am Dienstag das MAZ-Lesertelefon an. Die Nachfrage beim Amt ergab: Er muss sich weiter darum kümmern. So will es das Gesetz.

  • Kommentare
mehr
Rassegeflügelschau
Lothar Rudolph (li.) und Alex Noeltge, jeweils aus der Alters- und Jugendabteilung des Niemegker Ortsvereins, zeigen gern ihre Tiere.

Für Krönung eines Zuchtjahres ist für jeden Rassegeflügel-Züchter die Ausstellung am Jahresende. 300 Besucher beäugten am vergangenen Wochenende in der Niemegker Lindenhalle 500 Tiere.

  • Kommentare
mehr
Aktion im Reformationsjahr
Die evangelische Kirche in Mörz bekommt bald eine neue Glocke.

Da ist nichts mehr zu flicken. Die kaputte Glocke im Turm der Kirche in Mörz (Potsdam-Mittelmark) muss schweigen. Doch Ersatz ist in Sicht. Voraussichtlich im Februar soll in Lauchhammer eine neue Glocke gegossen und Pfingsten 2017 geweiht werden.

  • Kommentare
mehr
Naturschutz
Und wie schmeckt’s? Die Gäste kosten die Klima-Dinner-Gerichte.

Beim ersten Klima-Dinner in Raben lernten die teilnehmenden Gäste, worauf sie beim Einkauf achten sollten. Der Theorie folgte die Praxis: Aus vorgegebenen Zutaten haben sie korrekte Speisen zubereitet.

mehr
Totensonntag
Anke Horn, Inhaberin des Geschäfts „creative blütenträume“ in  Bad Belzig, verkauft auch Gestecke zum Totensonntag.

Die Blumenhändler in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) haben vor Totensonntag gut zu tun. Zahlreiche Menschen wollen die Gräber ihrer Verstorbenen würdevoll gestalten. Die Kirchengemeinden laden zu Gottesdiensten und Andachten ein.

  • Kommentare
mehr
Straßenbenennung
Bürgermeisterin Klabunde-Quast und Tiefbauer Zerbe gaben die sanierte Verbindung, die so genannte  Schluppe, kürzlich frei.

Der Bauausschuss der Stadt Bad Belzig will den Weg zwischen Mauer- und Berliner Straße nicht benennen. Und das Geld für ein Straßenschild sparen. Am Kurpark dagegen soll eine neue Straße „Zur Stein-Therme“ heißen.

  • Kommentare
mehr
Gedanken auf Tapetenrolle geschrieben
Michaela Riedel mit Quarterhorse Darling.

Michaela Riedel aus Bad Belzig legt ihren ersten Roman vor. „Back Home – Wenn Träume lauter werden“ spielt in den 50er und 60er Jahren in den USA und London. Gleichwohl erzählt die Geschichte auch viel über die Autorin.

  • Kommentare
mehr
Sturm auf das Rathaus
Einzug der Narren: Die Wiesenburger Straße hinab geht es zum Rathaus in Bad Belzig.

Mit dem Sturm auf das Rathaus am 11.11. um 11.11 Uhr haben die Bad Belziger ihre 53. Saison gestartet. Als neues Prinzenpaar führen zwei Hotelfachleute den Verein nun an. Beim traditionellen Eröffnungstanz vor dem Rathaus gab es eine Überraschung.

mehr
Fachtagung der Kurorte in Bad Belzig
Karl-Ludwig Resch (Sachsen),  Christian Kirchner (Bad Belzig),  Sibylle Schulz (Sachsen-Anhalt) und  Thomas Richter (Brandenburg, von links)

Der gemeinsame Landesbädertag Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen setzt Schwerpunkte bei Vorbeuge-Programme für pflegende Angehörige, Familien und Berufstätige. Die zweitägige Fachtagung ist am Donnerstag in Kuhlowitz (Bad Belzig) zu Ende gegangen.

  • Kommentare
mehr
Naturschutz
Der Biber belebt die Vielfalt in der märkischen Natur –  doch er bereitet manchem Bauern  und Waldbesitzer Ärger.

Landesweit machen immer mehr Biber den Bauern und Waldbesitzern zu schaffen. Deshalb schreibt der Landkreis Potsdam-Mittelmark jetzt die Stelle eines ehrenamtlichen Beraters aus, der bei alle möglichen Sorgen mit dem Nager helfen soll.

  • Kommentare
mehr
Kunst auf Burg Eisenhardt
Umschlungen und einander zugewandt:  Arbeiten in der neuen Ausstellung des Kunstvereins auf Burg Eisenhardt.

Die Kunst soll unter den Weihnachtsbaum passen – das ist das erklärte Ziel des Kunstvereins Hoher Fläming. Am Sonntagnachmittag öffnete er seine letzte Ausstellung für 2016 „Das kleine Format“. Und kündigte an, im neuen Jahr mit Flüchtlingen zusammenzuarbeiten.

  • Kommentare
mehr
Anzeige

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg